Shortcuts

    Die besten Kunstmuseen

    Die französische Riviera ist ein Ort voller wunderbarer Orte und Attraktionen, darunter auch die Museen, die die Bedeutung der Region für Kunst und Kultur unterstreichen. Die französische Riviera war ein Ort der Inspiration für die Großmeister des 19. und 20. Jahrhunderts.

    Die besten Kunstmuseen - Antibes Nomadenskulptur
    eine Skulptur in Antibes

    Die Liste der Künstler, die die Riviera gemalt haben, liest sich wie ein Who is Who der Kunst des 20. Jahrhunderts. picasso, Chagall, Renoir, Bonnard, Matisse, Braque, Cocteau, Dufy, Leger und viele andere lebten und arbeiteten hier - und schwärmten vom wunderbaren Licht der Region. Ihre einfachen, semi-abstrakten und farbenfrohen Arbeiten spiegeln die angenehme Atmosphäre der Riviera wider.

    Sie werden die gleichen Landschaften erleben, die sie in dieser hellen, sonnenverwöhnten Region gemalt haben, mit Blick auf das „azurblaue Meer“. Versuchen Sie sich die Riviera mit einem Bruchteil der Menschen und der Entwicklung vorzustellen, die Sie heute sehen. Die Künstler waren jedoch hauptsächlich von dem unkomplizierten Lebensstil der Fischer und Bauern angezogen, der hier seit jeher herrscht.

    Saint-Tropez, Le Quai, Paul Signac, 1899
    Saint-Tropez, Le Quai, Paul Signac, 1899

    Als die Künstler älter wurden, zogen sie sich in die Sonne zurück, wandten sich von den „Ismen“ der modernen Kunst ab und malten mit dem Wunder der Kinder mit großen Augen, wobei sie helle Grundfarben, Grundzüge und einfache Motive verwendeten. Eine Sammlung von Museen für moderne und zeitgenössische Kunst prägt die Riviera und ermöglicht Kunstliebhabern, die Werke dieser Meister zu schätzen, während sie in dieselbe Sonne und Kultur eintauchen, die sie inspiriert hat.

    Viele der Museen wurden entworfen, um Stücke mit den umliegenden Ansichten, Gärten und Brunnen zu verschmelzen, wodurch hervorgehoben wird, dass moderne Kunst nicht nur anregend, sondern manchmal einfach nur schön ist. Es wurden ganze Bücher über die Galerien für moderne Kunst an der Riviera geschrieben.

    In dieser Liste der legendären Riviera nehmen wir Sie mit auf eine Reise zu den besten Kunstmuseen an der französischen Riviera:

    Nice: Matisse Kunstmuseum

    Die besten Kunstmuseen - Matisse Kunstmuseum Französisch Riviera nice 1

    Das 1963 neun Jahre nach dem Tod des Malers gegründete Musee Matisse verfügt über die größte Sammlung von Matisses Werken. Die Galerien berichten von der Entwicklung des Künstlers. Sie können die Entwicklung von Matisses frühesten Werken zu seinen letzten Kreationen miterleben.

    Das Museum beherbergt 68 Gemälde und Gouachen, 236 Zeichnungen, 218 Drucke, 95 Fotografien, 57 Skulpturen und 14 von Matisse illustrierte Bücher, 187 malerische Objekte sowie Drucke, Wandteppiche, Keramik, Glasmalereien und Dokumente. Das Museum beherbergt auch die Skizzen, Gemälde und Bronzeskulpturen des Künstlers sowie einige seiner persönlichen Gegenstände.

    Die Sammlung befindet sich in einer Villa des Arènes aus dem 17. Jahrhundert. Das Matisse-Museum befindet sich im zweiten Stock innerhalb der archäologischen Stätte in Cimiez. Die ständige Sammlung des Museums besteht aus einer Vielzahl von Spenden, hauptsächlich von Matisse selbst, der dort lebte und arbeitete Nice von 1917 bis 1954 und die seiner Erben sowie Werke des Staates.

    Öffnungszeiten: Täglich (außer dienstags) von November bis April von 10 bis 5 Uhr und von Mai bis Oktober von 10 bis 5 Uhr.
    Adresse: Nördlich des Hauptteils von Nice (Transportmöglichkeiten). 5 Minuten zu Fuß zum Marc Chagall Kunstmuseum.
    Telefon: +33493810808
    Website: Offizielle Webseite

    Nice: Marc Chagall Kunstmuseum

    Die besten Kunstmuseen - bestes Kunstmuseum marc chagall 1

    Dieses Museum beherbergt die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung von Gemälden von Marc Chagall. Am bekanntesten ist, dass dieses Museum eine Serie von siebzehn Leinwänden hat, die verschiedene biblische Botschaften aus den Büchern Exodus, Genesis und Song of Songs illustrieren.

    Aufgrund der Popularität von Chagalls Werken wurde dieses Museum zu Lebzeiten des Künstlers erbaut. Er selbst wählte aus, welche seiner Werke im Museum untergebracht werden sollten. Die Sammlung ist nach Werken des Malers zu den Themen des Alten Testaments gegliedert, ergänzt durch eine beträchtliche Anzahl weltlicher oder religiöser Inspirationswerke: mehr als 400 Gemälde, Gouachen, Zeichnungen, Waschzeichnungen und Pastelle.

    Der erste Raum enthält zwölf großformatige Gemälde, die die ersten beiden Bücher des Alten Testaments, Genesis und Exodus, illustrieren. In einem zweiten Raum enthält der kleinere sechseckige Raum fünf Kompositionen zum Thema Song of Songs, ein weiteres Buch des Alten Testaments.

    Öffnungszeiten: Täglich außer dienstags von Mai bis Oktober von 10 bis 6 Uhr und von November bis April von 10 bis 5 Uhr.
    Adresse: Die Nordseite der Stadt Nice. 5 Minuten zu Fuß zum Kunstmuseum Matisse.
    Telefon: +33493538720
    Website: Offizielle Marc Chagall Website

    Nice: Museum für moderne und zeitgenössische Kunst

    Die besten Kunstmuseen - beste Kunstmuseen MAMAC nice französische Riviera 1

    Das Gebäude ist ein großartiges Kunstwerk der modernen Kunst mit Marmortürmen und Glaskorridoren. Die Sammlung enthält Werke einiger zeitgenössischer Kunstwerke avantgardistischer Künstler des 20. Jahrhunderts.

    Das MAMAC (Museum für moderne und zeitgenössische Kunst) wurde 1990 im Herzen von eröffnet Nice. Diese ursprüngliche Architektur verfügt über eine umfangreiche permanente Sammlung aus den frühen sechziger Jahren, die die Geschichte der europäischen und amerikanischen Avantgarde nachzeichnet. Die Sammlung, die sich auf die Nachkriegszeit konzentriert, umfasst über 1,300 Werke von 300 Künstlern. Die auf 2,400 Quadratmetern ausgestellte Sammlung konzentriert sich auf die Beziehung zwischen dem europäischen neuen Realismus und dem amerikanischen Ausdruck von Assemblierungskunst und Pop-Art und verbindet regionale und internationale Kunstgeschichte.

    Zwei Meister der modernen Kunst sind permanent ausgestellt: Yves Klein, der fantastische blau-monochrome Erfinder, Feuerbilder und Anthropometrien. Sein Soloraum in Europa ist dank des Yves Klein-Archivs seinesgleichen. Die berühmte Künstlerin Niki de Saint Phalle, Erfinderin der Shooting Paintings und der üppigen Nanas, spendete dem MAMAC 2001 eine bedeutende Spende und bot dem Museum die Möglichkeit, die zweitwichtigste Sammlung ihrer Werke in Europa zu werden.

    Die besten Kunstmuseen - beste Kunstmuseen MAMAC nice französische Riviera2 1
    Öffnungszeiten: Täglich (außer montags) von 10 bis 6 Uhr geöffnet. Von November bis April ist es von 11 bis 6 Uhr geöffnet.
    Adresse: Platziere Yves Klein in der Mitte von Nice
    Telefon: +33497134201
    Website: Offizielle MAMAC-Website

    Nice: Museum der Schönen Künste

    Die besten Kunstmuseen - Museum der Schönen Künste Nice1

    Das Museum der Schönen Künste von Nice befindet sich in einer ehemaligen privaten Residenz aus dem späten 19. Jahrhundert (die Residenz der ukrainischen Prinzessin Kotchubey), etwa 200 Meter nördlich der Promenade des Anglais.

    Das Museum wurde 1928 eröffnet und seine Dauerausstellungen wurden von verschiedenen Kunstsammlern zusammengetragen, die dem Museum zahlreiche skulpturale und bildhafte Kunstwerke spendeten. Die Sammlungen zeichnen die Kunstgeschichte vom 16. bis zum 20. Jahrhundert nach. Die Höhepunkte beziehen sich auf Werke von Fragonard, Rodin, Rude, Ziem, Raffaelli, Boudin, Monet, Sisley, Van Dongen, Dufy, Cheret, Degas und vielen anderen Künstlern .

    So decken die Sammlungen Trends ab, die von verschiedenen italienischen Malschulen und Künstlern gefördert werden, sowie neuere Trends wie Romantik, Realismus, Symbolismus und Impressionismus, die die Kunstszene seit dem 19. Jahrhundert geprägt haben.

    Öffnungszeiten: Täglich (außer montags) von 10 bis 6 Uhr geöffnet. Von November bis April ist es von 11 bis 6 Uhr geöffnet.
    Adresse: In Strandnähe im Zentrum von Nice
    Telefon: +33890315234
    Website: Offizielle Website von Musee Beaux Arts

    Antibes: Picasso Kunstmuseum

    Die besten Kunstmuseen - Picasso Musee Museum Französische Riviera Geschichte 1

    Im prächtigen Chateau Grimaldi aus dem 12. Jahrhundert in Antibes, das sich eindrucksvoll an der Stelle der antiken griechischen Stadt Antipolis befindet, ist das Musée Picasso eine außergewöhnliche Hommage an den radikalen spanischen Künstler. In diesem Schloss war Picasso in den 1940er Jahren für kurze Zeit zu Gast, wo er feststellte, dass sein künstlerischer Geist von dem bemerkenswerten Licht dieses exquisiten Weilers am Meer inspiriert war.

    Die besten Kunstmuseen - beste Kunstmuseen Picasso Antibes

    Der Kurator des Museums erlaubte Picasso, das oberste Stockwerk als Atelier zu nutzen, was zu unglaublichen 23 Gemälden und 44 Zeichnungen führte. Nach seiner Abreise spendete Picasso seine Arbeit an das Museum und legte fest, dass alle dauerhaft dort bleiben sollten. Bei regelmäßigen Besuchen erweiterte er schrittweise die breite Sammlung und spendete im Laufe der Zeit zahlreiche Zeichnungen, Drucke, Gemälde und Keramiken. Dieser Weiler am Meer war das erste Museum der Welt, das Picassos Werk gewidmet war.

    Sein berühmtes La Joie de vivre (Lebensfreude) gehört zu den Werken des Künstlers, die in Antibes ausgestellt sind. Insgesamt befinden sich im Museum 245 Werke von Picasso, darunter Gemälde, Skizzen, Drucke und Keramik. Einige Werke der Künstler Leger und Miro befinden sich auch im Museum.

    Lesen Sie unseren Leitfaden für Pablo Picassos Geschichte an der französischen Riviera.

    Öffnungszeiten: Täglich (außer montags) von 10 bis 1 Uhr und von 2 bis 6 Uhr. Von Mitte Juni bis September ist es von 10 bis 6 Uhr geöffnet.
    Adresse: Zentrales Antibes, in der Altstadt am Wasser.
    Telefon: +33492905428
    Website: Seite über das Museum auf der Website der Stadt Antibes.

    Saint Paul de Vence: Kunstmuseum der Fondation Maeght

    Die besten Kunstmuseen - beste Kunstmuseen Fondation maeght 1

    Die Maeght Foundation befindet sich an der Colline des Gardettes mit Blick auf das malerische Saint-Paul de Vence. Sie ist eine weltweit führende private Institution und eine Galerie für moderne Kunst, in der Sammlungen von Weltklasse untergebracht sind. Entworfen von Josep Lluís Sert, haben verschiedene renommierte Maler und Bildhauer in Zusammenarbeit mit dem katalanischen Architekten einen Ort geschaffen, an dem Kunst, Natur und Architektur in perfekter Harmonie verschmelzen.

    Das renommierte Kunstmuseum von St-Paul verfügt über eine der wichtigsten Kunstsammlungen in Europa mit Werken führender Künstler des 20. Jahrhunderts, darunter viele, die sich an der französischen Riviera inspirieren ließen. Es ist eine Fundgrube von Stücken von Georges Braque, Vassily Kandinsky und Marc Chagall bis zu ungewöhnlichen Skulpturen von Alberto Giacometti und Glashütten von Joan Miró.

    Werke aus der ständigen Sammlung sind häufig auf einen einzigen Raum beschränkt, so dass temporäre Exponate möglich sind. Das innovative Gebäude von Josep Lluís Sert ist passend experimentell und der Garten ist herrlich.

    Zahlungsseite unser vollständiger Leitfaden zur Fondation Maeght.

    Öffnungszeiten: Täglich von Juli bis September von 10 bis 5 Uhr und von Oktober bis Juni von 10 bis 6 Uhr.
    Adresse: Ein kurzer Spaziergang von der Stadt Saint Paul de Vence, Frankreich
    Telefon: +33493328163
    Website: Offizielle Fondation Maeght Website

    Menton: Jean Cocteau Kunstmuseen

    Die besten Kunstmuseen - Die besten Kunstmuseen der französischen Riviera Menton Jean Cocteau

    Das Multitalent Jean Cocteau baute das Fort aus dem 17. Jahrhundert in sein persönliches Museum namens La Bastion um. Cocteau war ein brillanter Dramatiker, Autor, Künstler, Designer und Filmregisseur. Er spendete der Sammlung seine Werke wie Wandteppiche, Bühnenbilder und Zeichnungen. Es gibt ein weiteres neues und nahe gelegenes Museum, das der Arbeit des Künstlers gewidmet ist, mit Exponaten aus der Kunstsammlung des Enthusiasten Severin Wunderman.

    Der französische Architekt Rudy Ricciotti entwarf das 20,000 Quadratmeter große Gebäude des Musée Cocteau als zweistöckiges trapezförmiges Bauwerk, das an allen vier Seiten von einer Betonkolonnade markiert ist. Die Terrasse macht das Gebäude nicht nur leicht erkennbar, sondern schützt auch die Innenräume des Museums vor der intensiven Sonne Südfrankreichs. An seinen Rändern „erodiert“ eine Folge von Schnitten die Dachplatte, deren Form von der der Meereswellen inspiriert ist, die zu schmalen Oberlichtern im Inneren des Gebäudes werden.

    Die besten Kunstmuseen - menton Reiseführer
    la Bastion

    Seit Jahrzehnten ist das Museum dem französischen bildenden Künstler, Schriftsteller, Filmemacher und Dramatiker gewidmet Jean Cocteau (1889-1963). Er ist eine der einflussreichsten Figuren der europäischen Kulturszene und hat eine langjährige Beziehung zu Menton und der französischen Riviera. Die ständige Sammlung des Museums basiert hauptsächlich auf einer Spende des in Belgien geborenen amerikanischen Unternehmers und Sammlers Séverin Wunderman, die etwa 1,800 Werke zu Cocteau und seinem Kulturkreis umfasst.

    In einer Dauerausstellung im Untergeschoss des Museums werden Artikel aus der Sammlung abwechselnd gezeigt. Das Erdgeschoss des Gebäudes ist ein geräumiger Veranstaltungsort ohne Säulen für temporäre Ausstellungen von Künstlern, mit denen Cocteau befreundet, zusammengearbeitet oder beeinflusst war.

    Verpasse nicht unseren Leitfaden zur Geschichte von Jean Cocteau an der französischen Riviera und wo man seine Werke sehen kann.

    Öffnungszeiten: Täglich (außer dienstags) von 10 bis 6 Uhr.
    Adresse: In Strandnähe im Zentrum von Menton.
    Telefon: +33489815250
    Website: Offizielle Website des Jean Cocteau Museums

    Menton: Museum der Schönen Künste, Carnoles Palace

    Die besten Kunstmuseen - Kunstmuseum Menton Palais de Carnoles 2

    Dies ist ein ehemaliges Sommerpalast der Grimaldi-Fürsten von Monaco und heute ein Museum der schönen Künste mit einer umfangreichen Sammlung. Das Carnolès-Museum befindet sich in der ehemaligen Sommerresidenz der Prinzen von Monaco und beherbergt eine Sammlung von Gemälden vom 13. Jahrhundert bis heute sowie Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Im Herzen einer außergewöhnlichen Sammlung von Zitrusfrüchten können Sie im Garten auch moderne Skulpturen entdecken.

    Auch wenn es sich um ein Kunstmuseum handelt, sind die architektonischen Merkmale der ehemaligen Sommerresidenz der Prinzen von Monaco ausreichend, um die Neugier des Besuchers zu wecken. Goldene Türen, Holzarbeiten, Stuck, wunderschön gestrichene Decken und Parkettböden - dieses Haus ist ein Juwel der Sammlungen antiker und moderner Gemälde, die es heute beherbergt.

    Die Dauerausstellung umfasst Werke des 13. bis 20. Jahrhunderts und mittelalterlicher Italiener (vom 12. bis 15. Jahrhundert). Zu den temporären Ausstellungen moderner Kunst zählen Werke von Picabia, Dufy und Delvaux aus den Beständen von Wakefield Mori sowie Werke von Biennalen und Nachlässen von Künstlern. Es gibt auch griechische Ikonen, flämische und niederländische Schulen, Gemälde aus dem 17. und 18. Jahrhundert usw. und zeitgenössische Skulpturen im Zitrusgarten.

    Öffnungszeiten: Täglich (außer dienstags) von 10 bis 2 Uhr und von 6 bis XNUMX Uhr.
    Adresse: Am Meer in Menton, zu Fuß von Cap Martin aus.
    Telefon: +33493354971
    Website: Seite über das Museum auf der Website der Stadt Menton

    Cagnes-sur-Mer: Kunstmuseum Renoir

    Die besten Kunstmuseen - cagnes sur mer Musée Renoir

    In der Hoffnung, dass das Klima sein Rheuma lindern kann, zog der Künstler Auguste Renoir nach Cagnes-sur-Mer. Das Haus wurde in den 1960er Jahren zu einem städtischen Museum.

    Das Renoir Museum befindet sich im Kern eines bemerkenswerten 2.5 Hektar großen Anwesens mit Olivenbäumen und Zitrusbäumen, das einen atemberaubenden Blick auf Haut-de-Cagnes und den Cap d'Antibes bietet.

    Die Sammlung des Museums - Malerei, Skulpturen, Werkstatt des Künstlers und Möbel - ist ein Beweis für die letzten 12 Jahre von Renoirs Leben in Cagnes-sur-Mer. Das Haus des Künstlers in Les Collettes enthält jetzt 10 seiner Gemälde und einige Werke von Bonnar. Es zeigt auch die Möbel der Familie und vierzehn Originalgemälde und dreißig Skulpturen des Künstlers.

    Öffnungszeiten: Täglich (außer dienstags). Von Juni bis September von 10 bis 1 Uhr und von 2 bis 6 Uhr. Von Oktober bis März von 10 bis 12 Uhr und von 2 bis 5 Uhr. Von April bis Mai von 10 bis 12 Uhr und von 2 bis 6 Uhr.
    Adresse: Die Altstadt von Cagnes-sur-Mer, Frankreich
    Telefon: +33493206107
    Website: Seite über das Renoir Museum auf der Cagnes-sur-Mer-Website.

    Saint-Tropez: Kunstmuseum Annonciade

    Die besten Kunstmuseen - St. Tropez Travel Art Museum 1

    Dieses Museum beherbergt Kunstsammlungen von Meistern wie Bonnard, Dufy und Signac. Es wurde 1955 eröffnet. Dieses kleine Museum befindet sich in einer Kapelle aus dem 16. Jahrhundert und ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Saint Tropez zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein wichtiges Avantgardezentrum war.

    Paul Signac war der Maler, der diesen traditionellen Fischereihafen 1892 auf seiner Yacht Olympia an der französischen Küste entdeckte. Er verliebte sich in die Stadt und kaufte hier ein Haus, in dem er eine Werkstatt, La Hune, einrichtete, in der andere berühmte Künstler wie Matisse, Cross, Derain oder Marquet zu ihm eingeladen wurden.

    Die ausgestellten Künstler haben ihre Arbeit auf das Studium von Farbe, Licht und Form gestützt. Die gesamte Sammlung besteht aus Bildern höchster Reichweite, die notwendigerweise Teil der Bewegungen der Pointillisten Nabis und Fauvist sind. Das Dorf Saint-Tropez ist in den meisten gezeigten Werken abgebildet.

    Die besten Kunstmuseen - st tropez art Museum de l'Annonciade 1
    Öffnungszeiten: Dienstags bis sonntags von 10 bis 12 Uhr und von 3 bis 7 Uhr. Im November geschlossen.
    Kosten: 6 €; Reduzierter Preis und Gruppe: 4 €.
    Adresse: Am Hafen in St. Tropez, neben der Hermes-Boutique.
    Telefon: +33494178410
    Website: Seite über das Museum auf der Website der Stadt St. Tropez.

    Cannes: Kunstmuseum La Malmaison

    Die besten Kunstmuseen - cannes la malmaison min

    Das Centre d'Art La Malmaison (übersetzt in Das schlechte Hausstellt auf Kunst dreimal im Jahr aus. Das La Malmaison Museum beherbergt das Spielzimmer und die Teestube des 1863 erbauten Grand Hotels. Die Räume wurden 1945 für die Organisation von Kunstausstellungen von Aimé Maeght genutzt, die 1983 in Cannes in ein Museum umgewandelt wurden. Dieses Hotel, das zum Museum wurde, würdigt namhafte Maler wie Matisse, Ozenfant und Picasso beliebter Ort für Kunstliebhaber. Zu den Exponaten zählen auch Werke von Künstlern des 20. und 21. Jahrhunderts.

    Öffnungszeiten: La Malmaison ist das ganze Jahr über geöffnet, außer im Mai und Juni.
    Juli bis August: Montag bis Sonntag von 11 bis 8 Uhr (Freitag 9 Uhr)
    September: Montag bis Sonntag von 10 bis 7 Uhr
    Oktober bis April: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 1 Uhr und von 2 bis 6 Uhr.
    Kosten: €6
    Adresse: Am Strand in Cannes
    Telefon: +33497064521
    Website: Malmaison Ausstellungsplan

    Roquebrune: Cap Moderne

    Die besten Kunstmuseen - cap moderne e1027

    Das Haus E-1027 ist eine der herausragenden Ikonen, wenn es um Modernität in der Architektur geht. Die berühmte irische Designerin Eileen Gray schuf diese Villa am Meer zusammen mit den Möbeln im Inneren. Wandbilder von Le Corbusier sind auch drinnen und draußen vorhanden.

    Für die Besichtigung der Museen ist eine Reservierung erforderlich Tickets hier bekommen. Babys und Kinder unter 7 Jahren sind nicht zugelassen. Lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden zu die Geschichte hinter Cap Moderne E-1027 und La Cabanon.

    Öffnungszeiten: Täglich außer montags von 10 bis 5 Uhr geöffnet. Im Juli und August beginnen die Touren um 9:45 Uhr und 2:45 Uhr. Im September und Oktober findet um 1:45 Uhr eine Tour statt.
    Kosten: Vorgebuchte Touren für Cap Moderne kosten 15 € pro Person und dauern 2.5 Stunden. Treffen am Bahnhof Roquebrune-Cap-Martin.
    Adresse: Das permanente Besucherzentrum befindet sich in einem ehemaligen Zugwagen am nahe gelegenen SNCF-Bahnhof.
    Telefon: +33492150141
    Website: Offizielle Cap Moderne Website

    Monaco

    Möchten Sie die Kunstmuseen in Monaco besuchen? Wir haben ein separates Führer zu den besten Orten, um Kunst in Monaco zu sehen, und ein weiterer Leitfaden für die vielen Kunstmessen und Festivals, die in Monaco stattfinden.

    Der Inhalt ist gesetzlich geschützt.

    Hast du einen Tipp? Email [E-Mail geschützt]

    SucheArchiv
    X
    ar العربيةzh-CN 简体中文nl Nederlandsen Englishfr Françaisde Deutschit Italianopt Portuguêsru Русскийes Español