Shortcuts

    Die besten Orte für Wassersport

    Die französische Riviera gilt als eines der besten Reiseziele der Welt für Wassersport. Die Côte d'Azur ist ein einzigartiger Ort für alle, die gerne Wassersport betreiben. Sie verfügt über eine außergewöhnliche natürliche Umgebung mit fast 200 Kilometern Küste, sechs Inseln, außergewöhnlichen Meeresböden und mehr als 300 Sonnentagen im Jahr. Wandern, Tauchen, Schnorcheln, Paddleboarding, Segeln, Windsurfen, Kitesurfen, Kajakfahren, Jetski, Wasserski, Parasailing, Bootsfahrten und sogar Wal- und Delfinbeobachtungen … es ist für jeden etwas dabei.

    Die besten Orte für Wassersport - Beste Wassersportarten an der französischen Riviera

    Die französische Riviera ist ein erstklassiges Reiseziel für Wassersport

    So minimieren Sie Schäden

    Man kann es nicht pauschal sagen: Der Mensch schädigt das natürliche Gleichgewicht entlang der Küste. Die Verschlechterung von Lebensräumen, das Umwälzen von Kieselsteinen und die Störung des Wassers entlang der Küste schädigen unweigerlich die natürliche Umwelt und ihre Tier- und Wasserpopulationen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen nicht, Kinder oder Jugendliche in diese Gebiete zu bringen (bringen Sie sie dorthin). einer der beliebtesten Strände stattdessen) und befolgen Sie bitte die nachstehende Anleitung, um Ihre Auswirkungen zu minimieren.

    Die Zukunft hängt von Ihrem Verhalten ab.

    Werfen Sie nichts ins Meer und verschmutzen Sie nicht die Wasserränder. Fische und Kleintiere können an weggeworfenem Plastik und Zigaretten ersticken.

    Tragen Sie keine chemischen Sonnenschutzmittel, die Schildkröten, Frösche, Fische und ihre Eier vergiften und töten. (Erfahren Sie hier mehr.) Eine weit verbreitete Marke für sichere und gesunde Sonnenschutzmittel ist Biarritz Alga Maris Sonnenschutzmittel (erhältlich in Apotheken).

    Vermeiden Sie es, im flachen Wasser zu laufen, da Sie Eier und kleine Tiere zerquetschen können. Tatsächlich beherbergt der felsige Küstenbereich das ganze Jahr über Laich-, Fisch-, Frosch-, Reptilien- und Insektenlarven. Letztere sind die Hauptnahrungsquelle für Fische und einheimische Krebse, deren Bestände aufgrund menschlicher Eingriffe stark zurückgehen. Viele Lebewesen leben, laichen oder flüchten unter den Steinen und können zerquetscht werden, wenn Menschen im seichten Wasser laufen.

    Nun zu den lustigen Dingen!

    Paddeln, Kajakfahren und Schnorcheln

    Die französische Riviera ist möglicherweise der beste Ort der Welt zum Paddeln, Kajakfahren und Schnorcheln. Gehen Sie auf Ihrem Paddleboard (Sie können eines für etwa 10 € mieten) oder Kajak hinaus und bringen Sie Ihre Schnorchelausrüstung mit, damit Sie beide Aktivitäten unternehmen können. Hier sind die besten Ausflugsziele:

    Die Lerins-Inseln

    Die besten Orte für Wassersport – Reiseführer Lerins Islands Honorat 1
    Das Fort und die Abbaye auf der Ile Saint-Honorat

    Nehmen Sie Ihr Paddleboard oder Kajak und erkunden Sie diesen geschützten Archipel vor Cannes, wagen Sie sich in die kleinen türkisfarbenen Buchten oder kommen Sie sogar näher an die berühmte königliche Festung heran, in der der mysteriöse Mann mit der eisernen Maske eingesperrt war. Aber Vorsicht beim Überqueren Cannes zu die Lérins-Inseln Es wird dringend davon abgeraten, denn in der Gegend gibt es starke Strömungen und viele Yachten. Darüber hinaus ist es den meisten Paddleboards nicht gestattet, einen 300-Meter-Strip zu verlassen. Der einfachste Weg dorthin ist mit dem Boot von Cannes aus. Bei mehr als 10 Abfahrten pro Tag ist das einfach und schnell!

    Cap Dramont und Ile d'Or

    Die besten Orte für Wassersport – Wassersportführer für das Esterel-Massiv in Frankreich1
    Die Ile d'Or

    Mit Blick auf den Strand von Cap du Dramont das Red Rock Esterel-Gebiet, die Ile d'Or ist eine lustige Herausforderung für Paddleboarder. Da er etwa hundert Meter vom Ufer entfernt liegt, lässt er sich problemlos mit einem Stand-Up-Paddle-Board umrunden. Der Meeresboden hier ist berühmt zum Schnorcheln und Tauchen (mehr dazu weiter unten).

    Cap d'Antibes und Billionaire Bay

    Die besten Orte für Wassersport – Cap Antibes Billionaire Bay Water Sports1
    Die Milliardäre in der Bucht von Antibes

    Vom Hafen von L'Olivette , erkunden Sie Cap d'Antibes mit dem Stand-Up-Paddleboard und machen Sie eine Pause zum Schwimmen und Schnorcheln. Unterwegs kommen Sie an unberührten Buchten und unglaublichen Stränden vorbei, von denen einige nur mit dem Boot erreichbar sind. Verpassen Sie nicht die berühmte Bay of Antibes Billionaires , ein geheimer Ort, der nur den Einheimischen von Antibes bekannt ist.

    Saint-Cassien-See

    Die besten Orte für Wassersport – Naturführer Esterel France
    Saint-Cassien-See

    Saint-Cassien-See ist ein See mit türkisfarbenem Wasser Esterel-Gebiet. Es ist perfekt zum Kajakfahren oder Paddeln. Es gibt Orte, an denen man Tretboote, Kanus oder Kajaks mieten kann und mehrere zwanglose Restaurants am See.

    Ramatuelle

    Die besten Orte für Wassersport – St. Tropez Wassersport Cap Taillat1
    Cap Taillat

    In der Nähe von Saint Tropez, die Küste der Ramatuelle ist perfekt für Wassersport. Der Ort zwischen Cap Camarat und Cap Taillat ist ideal zum Schnorcheln oder Paddeln. Cap Taillat ist so etwas wie ein lokaler Geheimtipp. Er ist nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar und hat sich der Bebauung, die viele Strände entlang dieses Küstenabschnitts verschlingt, entzogen und existiert immer noch in seinem rohen Zustand.

    Gerätetauchen

    Hier sind die besten Orte zum Tauchen an der französischen Riviera:

    Das Unterwasserflugzeugwrack in Villefranche

    Wie der Name (L'Avion) ​​auf Französisch vermuten lässt, handelt es sich um das Wrack eines Flugzeugs – eines kleinen Modells vom Typ Morane-Saulnier Rallye, das ein Banner zog – und das im Laufe der Zeit zerstört wurde. Mit anderen Worten: Du musst jetzt gehen. Abseits gelegen Villefranche-sur-Mer, dieser Tauchplatz ist die Mühe wert. Hier ist ein Video, das Ihnen einen Eindruck davon vermittelt, was Sie sehen werden:

    L'Avion in Villefranche sur Mer

    Mini-Inseln und das Meeresschutzgebiet im Estérel

    Das Meeresschutzgebiet Cap Roux mit einer Fläche von 445 Hektar , liegt dazwischen Saint-Raphaël und Cannes, am Fuße von das Estérel-Gebirge. Dank der „Fischereibeschränkung“, die alle Arten des Fischfangs verbietet, verfügt dieses Gebiet über eine außergewöhnliche Unterwasserflora und -fauna. Sie werden mit Sicherheit Hunderte von Riffbarschen unter sich sehen (die kleinen schwarzen oder blauen Fische, die typisch für das Mittelmeer sind), und mit etwas Glück können Taucher sogar Peitschenrochen sehen.

    Die Navigation ist einfach, da Sie um einen felsigen Unterwassergipfel herumschwimmen und es fast keine Strömung gibt. Der Blick vom Boot aus, wenn man vom Hafen von La Napoule losfährt nach Cap Roux ist an sich schon eine Bewunderung wert, mit diesen unglaublichen roten Felsen des Estérel, die in das tiefe Blau des Mittelmeers eintauchen.

    Die besten Orte für Wassersport – Esterel Guide France Isle Dor2
    Ile d’Or

    In der Nähe von Saint-Raphaëlfinden Sie eine kleine Privatinsel namens Ile d'Or . Es liegt nicht weit vor der Küste, ist also für jedermann erreichbar und beherbergt viele Unterwasserfreuden. Auf dem Programm für Ihre Unterwasserbegegnungen: Barrakudas, Muränen, Zackenbarsche, Seeigel, Kraken, Hummer. Es ist problemlos möglich, bis zu einer Tiefe von 30 Metern zu tauchen.

    In der Nähe (etwas weiter westlich) finden Sie weitere dieser kleinen Felseninseln, die einen unglaublichen Unterwasserspielplatz bilden. Die Hälfte der Tauchplätze rund um die Seelöweninsel Man findet sie in relativ flachem (ca. 40 Meter) und klarem Wasser über einem weißen Sandgrund. Neben einem besonders schönen Unterwasserbogen gibt es auch zwei Statuen, eine der Jungfrau Maria und eine Meerjungfrau, die wunderbare Möglichkeiten bieten, Unterwassererinnerungen mit einer wasserdichten Kamera festzuhalten (Verleih möglich). Die Statuen sind für Anfänger zugänglich, da sie sich 10 Meter in der Tiefe befinden.

    Das Unterwassermuseum auf den Lerins-Inseln

    Die besten Orte für Wassersport - Lerins Unterwassermuseum Wassersport1 1
    Das Unterwassermuseum

    Die Lerins-Inseln sind auch die Website von ein unglaubliches Unterwasser-Ökomuseum. Das Unterwasser-Ökomuseum besteht aus 6 Statuen, die in einer Tiefe von 3 bis 5 Metern untergetaucht sind, und ist für Anfänger zugänglich. Diese Kunstwerke von Jason deCaires Taylor sind einen Umweg wert!

    In der gleichen Gegend gibt es eine ausgezeichnete Auswahl an relativ flachen Tauchplätzen, an denen die Seegrasfelder eine poetische Atmosphäre schaffen. Schwärme von Goldbrassen mit funkelnden gelben Streifen schwimmen um Sie herum. Es ist auch ein perfekter Ort, um verzierte Lippfische zu sehen. Sie werden sie schnell erkennen: klein, äußerst neugierig und bunt!

    Windsurfen und Kitesurfen

    Das Mittelmeer entlang der Küste der französischen Riviera ist im Sommer im Allgemeinen sehr warm und ruhig, wobei es ab Ende August gelegentlich zu windigen Tagen kommt. Deshalb sind Windsurfen und Kitesurfen an der französischen Riviera sehr beliebte Aktivitäten. Es gibt viele, viele Orte, an denen man Ausrüstung mieten oder kaufen, Unterricht nehmen und diese Sportarten genießen kann. Sie können die nächstgelegene finden, indem Sie in Google Maps suchen.

    Während Windsurfen und Kitesurfen mit Wellen definitiv mehr Spaß machen, kann man auch auf kabbeligem Wasser, insbesondere bei Mistralwinden, viel Spaß haben. An der französischen Riviera gibt es oft Tage mit starken Winden (60 bis 80 km/h) und dennoch ist das Wasser warm, was sie zu einem erstklassigen Reiseziel für diese Sportarten macht. Und an ruhigen Tagen können Sie Ihre Zeit mit Paddeln verbringen.

    Wellen jagen – Surfen und Bodyboarden

    Das Mittelmeer kann einige kleine Wellen bekommen, aber es ist definitiv nicht das Meer. Was es relativ sicher, warm und entspannend macht, macht es auch weniger ideal für ernsthaftes Surfen. Allerdings ist die Côte d'Azur zwar nicht alltäglich, kann aber bei den richtigen Bedingungen ein großartiger Ort zum Surfenlernen und für Leute sein, die gerne Bodyboard fahren.

    Wenn Sie auf der Suche nach Wellen sind, ist es wichtig, Ihren Ausflug optimal zu planen. Die größten Wellen gibt es im Herbst, nach Stürmen und wenn der Mistralwind aktiv ist (diese starken Winde wehen im Winter und Frühling und werden stärker, je weiter man nach Westen kommt).

    Entlang der Küste gibt es Surfshops, die Neoprenanzüge, Surfbretter und Bodyboards verkaufen.

    Cannes

    Die Stadt Cannes ist die erste Stadt im Mittelmeerraum, die vom französischen Surfverband das Label „Surfstadt“ erhalten hat. Wir sind uns nicht sicher, warum, da man sehr viel Glück mit der Zeit haben muss (normalerweise direkt nach einem Sturm), um Wellen zu finden, aber hier sind die Orte, die man ausprobieren sollte:

    • Cannes hat einen bei Surfern besonders beliebten Ort: Pointe Croisette . An dieser Spitze, dem Palm Beach Spot und der Strand von Gazaniaire wo man hingehen kann.
    • Nicht weit entfernt, der Aerospatial-Spot bietet manchmal ordentliche Wellen entlang des Stegs.
    • Und die Batéguier-Welle , auf Insel Sainte-Marguerite ist ein weiterer Ort zum Ausprobieren.

    Der Rest der französischen Riviera

    Hier sind die Orte zum Ausprobieren:

    • In der Nähe von Cagnes-sur-Mer, die Mündung des Flusses Var , bietet schöne Wellen – aber seien Sie vorsichtig, da dies auch ein aktives Bootsrevier ist.
    • Raus vorbei St Tropez, näher an Marseille, der Ort Les Lecques in Saint-Cyr-sur-Mer mit seinem großen Strand und der angenehmen Bucht.
    • Der Brutal Beach-Spot wird auch bei Mistral sehr geschätzt.
    • Der große Strand von Le Lavandou . Im Sommer ist es für Schwimmer ruhig und friedlich, es beginnt und offenbart sich im Herbst mit Wellen, die bis zu 3 Meter hoch sein können.

    Parasailing

    Demnächst!

    Dieser Leitfaden befindet sich noch in der Ausarbeitung und wir werden in Kürze weitere Tipps hinzufügen. Schauen Sie also immer wieder vorbei! Wenn Sie Tipps haben, senden Sie diese bitte an [email protected]

    Der Inhalt ist rechtlich geschützt.

    Haben Sie einen Tipp? E-Mail an [email protected]

    SucheArchivieren
    X
    ar العربيةzh-CN 简体中文nl Nederlandsen Englishfr Françaisde Deutschit Italianopt Portuguêsru Русскийes Español