Shortcuts

    Villa-Vermietung: Betrug und Warnungen

    The French Riviera is full of both good people and scammers, but the concentration of the latter is especially high when dealing real estate and luxury villa rentals. Renting a villa in the South of France can be a delightful experience, but like in many popular tourist destinations, it comes with the risk of encountering scams and dishonest tactics.

    Villa Rentals: Scams & Warnings - villa le castel luxury villa rental french riviera4

    Unser wichtigster Tipp Nr. 1: Besuchen Sie die Villa immer persönlich, bevor Sie sie buchen, um Lockvogel-Situationen zu vermeiden.

    Folgendes sollten Sie beachten, wenn Sie erwägen, eine Villa an der französischen Riviera zu mieten:

    Buchung über eine Agentur

    Eine Buchung über eine große Agentur wie Carlton, John Taylor oder andere ist möglich erscheinen sicher, aber es ist nur so sicher, wie Sie klug sind. Es gibt viele Möglichkeiten, wie diese Agenturen Menschen betrügen können – und tun – sowohl im großen als auch im kleinen Stil. Wenn Sie ihre Tricks kennen, können Sie sie vermeiden, aber seien Sie bereit, etwas Arbeit zu investieren, bevor Sie etwas mieten.

    Köder & Schalter

    Sie wissen bereits, dass alle Agenturen versuchen, ihre Angebote so ansprechend wie möglich zu gestalten. Aber was Sie erst bei Ihrer Ankunft wissen können, ist, wie sehr sie die Fotos verändert haben, was sie sind nicht Zeigen Sie es Ihnen in den Bildern und im Video und welche Probleme die Villa hat, die sie Ihnen nicht sagen.

    We audited luxury rental listings from the big agencies (in the price range of €20,000 to €50,000 per week) and found that they routinely advertised villas as “luxury rentals” even when they were in very, very bad condition, or not luxury at all.

    We found that most of the villas were in very bad state of disrepair, with major water damage and mold issues, many maintenance issues, and things like massive overhanging power lines and overlooking neighbors that had been edited out of photos.

    We even visited one “luxury villa rental” where –to our surprise– a new house was being built right next to it and there was one shared private road. It took the construction vehicles, that were blocking the entrance, 25 minutes to move, despite them knowing we had a previously scheduled viewing, with us and two agents waiting. When we finally got to the house we noticed that, unlike what the agent had just told us, the construction noise was sehr loud, and the ‘sea view’ photograph had clearly been taken with a telephoto lens, zooming in on the tiny far-away slice of sea view — and cropping out all the ugly rooftops in the view. Beyond that, the two bathrooms that weren’t in the photos were in a very bad state.

    Der einzige Weg, wirklich zu wissen, was Sie bekommen werden, ist Besuchen Sie die Villa im Voraus, Vor Sie buchen es.

    Mietverträge

    Die Mietverträge der großen Agenturen weisen typischerweise viele Lücken auf, die es ihnen ermöglichen würden, Sie jederzeit rauszuschmeißen. Gehen Sie nicht davon aus, dass sie dies nicht tun werden. Wir hören Geschichten von großen Agenturen, die Menschen zu Beginn ihres Aufenthalts rausschmeißen und die gesamte Miete und Kaution für scheinbar unbedeutende Verstöße einbehalten, wie zum Beispiel einen Besuch zu bekommen oder Handtücher draußen zu lassen. Viele Agenturen enthalten auch Klauseln, die es ihnen erlauben, Sie rauszuschmeißen und das Geld zu behalten, wenn sich ein „Nachbar“ über Lärm beschwert.

    Agenten stimmen Bedingungen auch oft mündlich zu und lassen sie dann aus dem Vertrag aus, damit sie sich nicht daran halten müssen.

    Usually, the agencies keep the villa listed online even once it’s been booked. If there’s someone else who is willing to book for the same time-frame, and they have a legal (unethical, yes, but legal) way to get you out, keep the money, and get paid twice for the same weeks, then they really have no legal reason not to. Agencies are more concerned with making maximum profit than potential bad online reviews. After all, most people don’t leave or check reviews, and there’s no way to review individual villas.

    Das Volumen ist zurückgegangen und die Preise sind sehr verhandelbar

    After Covid, when Americans were able to travel to Europe again, there was a boom in travel and bookings. Even then, the most that luxury villa rentals were booked was around 40% to 70% for the very best villas. In 2023, villa rentals were only been booked up less than 20% of the time.

    Vor Corona lag der typische Rabatt, den Sie auf die Miete einer Luxusvilla aushandeln konnten, bei etwa 30 % bis 40 %. Wir hatten jedoch gehört, dass im Jahr 2023 Die Leute haben bei der Anmietung von Luxusvillen enorme Rabatte von etwa 50 bis 75 % auf den Angebotspreis erhalten. Wir haben selbst einige Verhandlungen geführt und festgestellt, dass dies wahr ist.

    So schützen Sie sich

    Wenn Sie darüber nachdenken, über eine Agentur eine Luxusvilla an der französischen Riviera zu mieten, können Sie einige Dinge tun, um das Risiko eines Betrugs zu verringern:

    • Do your research on the property before you book. Ask for a video tour and information about the villa, including its exact address and amenities. Read reviews from other guests and check the villa’s address on Google Earth to make sure it actually exists.
    • Bezahlen Sie eine Villa niemals vollständig im Voraus. Seriöse Vermietungsagenturen verlangen lediglich eine Anzahlung, und Sie sollten in der Lage sein, den Restbetrag zu zahlen, sobald Sie in der Villa angekommen sind und diese besichtigt haben.
    • Make sure the contract contains a clause that gives you a full refund (within a specified time-frame, with penalties for not refunding you on time) if you arrive and the property doesn’t meet your expectations, or has damage, privacy issues, or bedbugs.
    • Read the rental contract very carefully before you sign it. Make sure you thoroughly understand alle the terms and conditions, and that the contract includes all of the details you agreed upon with the rental agency or individual. Do not trust what is only said verbally.
    • Unterzeichnen Sie keinen Vertrag, der Lücken aufweist, die es der Vermietungsagentur oder dem Eigentümer ermöglichen könnten, Sie rauszuschmeißen. Wenn die Agentur diese Klauseln nicht entfernt, wissen Sie, dass das daran liegt, dass sie beabsichtigt, sie zu verwenden.
    Villenvermietung: Betrug und Warnungen – Immobilienprognosen für Frankreich2

    Unser ehrlicher Rat? Buchen Sie nicht über Agenturen oder direkt beim Eigentümer, da Sie bei Problemen keine Möglichkeit haben, eine Rückerstattung zu erhalten. Buchen Sie nur über Websites wie AirBnb und VRBO, wo Sie eine Rückerstattung erhalten können, wenn es sich bei dem Inserat um einen Betrug handelt, nicht wie auf den Fotos aussieht oder andere Formen der Lockvogeltaktik vorliegen.

    Online-Buchungsplattformen

    Websites wie AirBnb und VRBO haben ebenfalls ihre Probleme (wenn auch weniger als bei großen Agenturen), aber sie sind die sicherste Option, da Sie sich bei Problemen bei der Plattform beschweren können. Das Hauptproblem bei Buchungen auf diesen Websites besteht darin, dass die Eigentümer manchmal über „Schaden“ lügen und Ihre Schadenskaution einbehalten.

    Niemals Buchen Sie eine Villa, die Sie auf einer klassifizierten Website wie LeBonCoin (Frankreichs Version von Craigslist) gefunden haben. Betrüger nutzen diese Plattformen häufig, um gefälschte Angebote für Luxusvillen zu erstellen. Diese Einträge mögen Fotos und Beschreibungen enthalten, die überzeugend aussehen, sie könnten sich jedoch auf Immobilien beziehen, die tatsächlich nicht existieren, oder aus einem legitimen Eintrag kopiert wurden.

    Hier sind einige der häufigsten Probleme und Betrügereien, die Sie beachten sollten:

    1. Gefälschte Einträge: Scammers may create fake listings to attract attention and money before individuals realize the place doesn’t exist. Once a deposit is paid, the ‘owner’ becomes unreachable.
    2. Falsche Darstellung: The property doesn’t match the description in the advertisement, or has major problems with it.
    3. Doppelbuchung: Die Immobilie ist möglicherweise bereits vermietet und bei Ihrer Ankunft war kein Zugang möglich.
    4. E-Mail-Hijacking: The email address of the owner or agency might be hijacked or spoofed, and you could end up interacting with a criminal instead of the actual owner. An owner or agency avoiding in-person meetings could be a red flag as they might have something to hide.

    Indem Sie wachsam sind und Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, können Sie die mit der Anmietung von Luxusvillen in Südfrankreich verbundenen Risiken erheblich minimieren.

    Hinweis: Verbrechen

    Rental villas are the prime target of the crime rings and criminal gangs that operate along the French Riviera. They often don’t have bars on the windows and they know that tourists are not as cautious as locals. There’s a major problem with these criminals breaking in, often using sedative gas, and stealing valuables like your watch and wedding rings right off your hand. Learn more about that here.

    Angesichts aller Risiken, die mit der Vermietung einer Villa an der französischen Riviera verbunden sind, empfehlen wir Ihnen, stattdessen ein Hotel zu buchen. Wenn Sie sich jedoch für eine Villa entschieden haben, befolgen Sie unbedingt diese Tipps, um sich vor Betrügereien zu schützen und einen luxuriösen Urlaub an der französischen Riviera zu genießen.

    Der Inhalt ist rechtlich geschützt.

    Haben Sie einen Tipp? E-Mail an [email protected]

    SucheArchivieren
    X
    ar العربيةzh-CN 简体中文nl Nederlandsen Englishfr Françaisde Deutschit Italianopt Portuguêsru Русскийes Español