Shortcuts

    Cannes an einem Tag: Reiseroute

    Wir alle kennen diese „zeitlose“ Stadt in Südfrankreich wegen ihrer Verbindungen zu Prominenten und Milliardären. In der Sonne liegend, ist dies eine Stadt, in die die Reichen und Berühmten gekommen sind über 150 Jahre. Es funkelt einfach vor Glamour, während die Pracht der Postkarten-perfekten Küstenpromenade von La Croisette und die Belle-Epoque-Gebäude seine aristokratische Geschichte widerspiegeln.

    Cannes an einem Tag: Reiseroute - Cannes Côte d'Azur Reiseführer
    der alte Hafen von Cannes

    Cannes hat mehr zu bieten als die roten Teppiche und Berühmtheiten, die viele an diesen kosmopolitischen Ort in Frankreich locken. Cannes verbindet Tradition und Moderne auf eine faszinierende Weise, die viele, von Scheichs bis zu den Neureichen, dazu verleitet, ihre Schönheit zu sehen.

    Cannes hat eine Fülle von Gourmetrestaurants mit Terrassen, die sich auf die Straße erstrecken, und schicke Strandclubs, die köstliche Cocktails unter der Sonne servieren. Im Sommer können Sie eine Yacht in die Nähe chartern Lérins-Inseln. Kein Wunder, dass Cannes zum Spielplatz der Reichen und Berühmten geworden ist.

    Nachfolgend finden Sie eine eintägige Reiseroute, die von Einheimischen geschrieben und verifiziert wurde, und Sie können sich auch unsere ansehen Reiseführer Cannes für mehr über Cannes.

    Cannes an einem Tag: Reiseroute - bester Reiseführer für die Côte d'Azur

    Croisette & Mittagessen am Strand

    Cannes an einem Tag: Reiseroute - Cannes Reiseführer 1
    die Croisette-Promenade

    Das erste, was Sie bei einem Besuch in Cannes tun möchten, ist die berühmte La Croisette, die Strandpromenade, die auf der einen Seite von Strandrestaurants und auf der anderen Seite von Designer-Boutiquen und 5-Sterne-Hotels gesäumt ist. Die zwei Kilometer lange Strecke aus goldenem Sand und Promenade, die als Promenade de la Croisette bekannt ist ist von Palmen gesäumt und folgt der gesamten Kurve seines malerischen Strandes. Hier erstrahlen Belle-Époque-Fassaden im Sommerlicht in strahlendem Weiß, wenn Damen ab einem bestimmten Alter Designerleinen an Miniaturpudeln baumeln lassen. Es ist der glamouröse Ort, um zu sehen und gesehen zu werden.

    Wenn Sie sich darauf freuen, am Meer zu entspannen, ist ein privater Sandstrand in Cannes der perfekte Ort dafür. Die Strände entlang der Croisette von Cannes sind den berühmten Strandclubs von Saint-Tropez nicht unähnlich – aber diese sind im Winter geöffnet und haben den Vorteil, dass sie gegenüber von High-End-Geschäften und Hotels liegen. Cannes ist der beste Ort an der französischen Riviera für Privatstrände (abgesehen von Ramatuelle im Sommer, wenn Sie eine Szene wollen).

    Cannes an einem Tag: Reiseroute - Cannes Reiseroute
    Croisette (privater) Strand

    Der größte Teil des Strandes entlang der Promenade de la Croisette ist aufgeteilt in private Strände mit Liegestühlen und Restaurants. Viele gehören den exklusiven Hotels in der Umgebung, wie z Miramar-Plage , Carlton Beach Club Und La Plage du Martinez . Gehen Sie in dieser Gegend den Strand entlang und suchen Sie sich den Ort aus, der Ihnen am besten gefällt. Unsere Favoriten sind: La Plage du Festival und Odine-Plage .

    Schauen Sie sich unsere an Führer zu den besten Stränden an der französischen Riviera und unsere Liste von wichtige Dinge, die Sie über diese Strände wissen sollten.

    Schaufensterbummeln gehen

    Cannes an einem Tag: Reiseroute - cannes Reiseführer7

    Sobald Sie satt sind, drehen Sie sich um und nehmen Sie die Straßenseite von La Croisette in sich auf. Auf der anderen Seite, gegenüber dem Strand, befindet sich die Haupteinkaufspromenade mit ihren glamourösen Haute-Couture-Boutiquen. Der Strip ist unverschämt glamourös, aber auch entspannt genug, um in luftiger Strandkleidung aus Leinen zu schlendern. Der Designer-Swag ist für die meisten Sterblichen nicht erreichbar, aber das Gehen ist kostenlos und das Beobachten von Menschen und die Luxuslust sind unübertroffen. Die schicksten und opulentesten Geschäfte und Boutiquen sind in Cannes präsent, was das Einkaufen (und Schaufensterbummeln) zu einer beliebten Aktivität macht.

    Wenn Sie hungrig nach einer Stärkung (oder einem Café Crème) sind, finden Sie hinter einer Ansammlung von Palmen und Rosenbüschen die strahlend weißen Tempel von Celine und Giorgio Armani, komplett mit einem zwanglosen Café draußen. Wie klingt vegetarische Lasagne mit Parmesanfondue und Basilikumcreme? Es kann Sie in die Stimmung versetzen, sich etwas zu gönnen, um so zu tun, als gehörten Sie dazu. Diamantbesetzte Rolex, irgendjemand?

    Weiter landeinwärts verläuft die Haupteinkaufsstraße Rue d'Antibes parallel zur La Croisette, aber ein paar Blocks nördlich. Hier finden Sie eine Reihe von Designer-Label-Kleidung, Indie-Designern und Juweliergeschäften. In der Hochsaison ist diese Straße sehr belebt, aber es gibt immer viele Cafés und Weinstuben, in denen man eine Pause einlegen kann.

    Schauen Sie sich unsere an Leitfaden zum Einkaufen auf La Croisette (und in der Nähe) in Cannes um diesen Abschnitt Ihrer Reiseroute abzuschließen.

    Der Alte Hafen

    Cannes an einem Tag: Reiseroute - cannes yacht travel guide

    Der Alte Hafen liegt in der Nähe des Gare Maritime (der Marine-Bahnhof) und des 1838 eröffneten Saint-Pierre Quay. Der am Fuße des historischen Viertels gelegene Hafen ist von farbenfrohen Fassaden, einem Schloss und alten „Pointus“ umgeben. (Fischerboote mit spitzem Bug). Holen Sie sich ein Croissant und einen Espresso in einem Café am Wasser und verbringen Sie etwas Zeit damit, Fotos zu machen.

    Auf dem kleinen Platz am Vieux (alten) Hafen findet am Wochenende (bis 17:30 Uhr) ein Kunst- und Antiquitätenmarkt statt. Morgens findet hier der farbenfrohe Marché aux Fleurs (Blumenmarkt) statt. Der Indoor-Marché Forville ist auch nur einen Block entfernt, wenn Sie eine Tüte mit lokal angebauten Oliven oder etwas Käse abholen möchten. Gönnen Sie sich anschließend einen Kaffee auf dem von Cafés gesäumten Platz.

    Spitze: Vermeiden Sie die Rue Meynadier , das Sie mit großen Schildern einlädt, aber eine heruntergekommene Touristenfalle ist, gesäumt von Cafés ohne Koch und Geschäften, die billigen Ramsch aus China verkaufen.

    Die alte Stadt

    Cannes an einem Tag: Reiseroute - cannes Reiseführer2
    Der Blick auf den Hafen von der Altstadt

    Als nächstes entdecken Sie das alte Viertel der Stadt – Le Suquet – berühmt für seine gewundenen gepflasterten Gassen mit charmanten Restaurants, Geschäften und Boutiquen. Es liegt auf den Hügeln hinter dem Hafen und stammt aus dem Mittelalter. Einheimische nennen es Mont-Marte.

    Bevor Cannes von den Reichen und Berühmten entdeckt wurde, war es ein kleines Fischerdorf, das sich auf den Mont Chevalier konzentrierte mit seiner historischen Kirche von Suquet und der Wachturm Tour du Mont Chevalier aus dem 11. Jahrhundert. Der Hügel, der sich vom Hafen erhebt, überblickt die Bucht und Autos sind nicht erlaubt. Fischer und ihre Familien bauten hier ihre Häuser und schufen ein charmantes Dorf voller verwinkelter Gassen, Treppen und verwinkelter Gassen.

    Heute können Sie hier die lokale Atmosphäre genießen und wenn Sie am frühen Morgen oder später am Abend vorbeikommen, bekommen Sie ein echtes Gefühl für die Gemeinschaft, die so stark ist wie eh und je. Verpassen Sie nicht die schmalen alten Treppen, angenehmen Innenhöfe, interessanten historischen Überreste und kleinen lokalen Geschäfte. Dieses Gebiet bietet eine hervorragende Aussicht und den Charme der Alten Welt in einer malerischen Hügellandschaft. Es gibt einen wunderschönen Panoramablick auf den Strand und die Bucht bis hin zum Strand Lérins-Inseln von der Spitze des Wachturms.

    Unsere Liebe Frau der Hoffnung

    Cannes an einem Tag: Reiseroute - Cannes Reiseführer 1
    Die Kirche von Suquet

    Eglise Notre-Dame de l’Espérance , am höchsten Punkt der Altstadt (Le Suquet) erbaut, ist die wichtigste Kirche in Cannes. Diese Kirche aus dem 16. Jahrhundert befindet sich direkt neben dem Schloss und ist im Stil der provenzalischen Gotik gehalten.

    Es enthält eine bemerkenswerte Madonna aus dem 17. Jahrhundert auf dem Hochaltar. Das friedliche Innere und die inspirierenden Höhen des gotischen Gewölbes fallen den Besuchern beim Betreten der Kirche auf. Die Kirche hat eine Renaissance-Vorhalle und eine große Orgel, die 1857 eingebaut wurde. Es gibt auch einen alten Friedhof aus dem 16. Jahrhundert.

    Im Juli wird der Platz vor der Kirche beleuchtet und verwandelt sich in einen zauberhaften Veranstaltungsort im Freien für die Nuits Musicales du Suquet, ein klassisches Musikfestival, das eine Woche lang unter den Sternen aufgeführt wird.

    Öffnungszeiten:Täglich von 9 bis 17 Uhr. Führungen jedes Wochenende. Permanenz des Pfarrers ist am Freitag von 15.00 bis 17.00 Uhr. Die Sonntagsmesse ist um 11:30 Uhr.

    Telefon: +33497061670

    Das Museum im Schloss

    Cannes an einem Tag: Reiseroute - Cannes Reiseführer Reiseroute 1

    Das Musée de la Castre ist nur einen schönen 10-minütigen Spaziergang einen Hügel hinauf vom alten Hafen entfernt und direkt neben der Notre-Dame de l'Espérance. In einem malerischen 11thJahrhundert ist dies ein kleines, aber merkwürdiges historisches und ethnografisches Museum, das eine Reihe vielseitiger Artefakte beherbergt. Das Gebäude war einst das Hauptquartier der Mönche von Lérins. Heute beherbergt es in einem mittelalterlichen Turm Riviera-Landschaftskunst aus dem 19. Jh., Musikinstrumente und ethnografische Gegenstände.

    Es beherbergt eine überraschend vielfältige Sammlung von Waffen, Gemälden lokaler Künstler, ethnischer Artefakte und Keramiken, die für jeden etwas Interessantes bieten. Besonders Teenager werden es lieben, mehr über die Kriegsführung in der Vergangenheit von Jahrhunderten zu erfahren, während Erwachsene vielleicht Spaß daran haben, die bemerkenswerten Objekte aus verschiedenen Kontinenten zu erkunden.

    Das Schloss bietet vom Tour du Suquet, dem mittelalterlichen Wachturm, einen herrlichen Blick auf Cannes. Sie können auch eine Live-Musikaufführung in seinem Garten sehen. Sie können den ersteren besteigen, um einen Panoramablick auf Cannes zu genießen, einschließlich der Bucht, der Croisette und die Lérins-Inseln und besuchen Sie letzteres, um eine wunderbare Sammlung von Musikinstrumenten aus der ganzen Welt zu entdecken.

    Öffnungszeiten:
    Juli bis August: Täglich 10 bis 19 Uhr
    April bis Juni, September: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr
    Oktober bis März: Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr.

    Kosten: Am ersten Sonntag im Monat von November bis März ist der Besuch kostenlos, ansonsten 6 € und 3 € für unter 25-Jährige.

    Und dann…

    Cannes an einem Tag: Reiseroute - Cannes an der französischen Riviera
    LA CROISETTE KÜSTENPROMENADE

    Wenn Sie Zeit zum Abendessen haben, gehen Sie zurück zum Strand oder gönnen Sie sich ein Menü zum Festpreis und eine Flasche Krug Clos du Mesnil Blanc de Blancs in einem 5-Sterne-Hotelrestaurant.

    Der Inhalt ist rechtlich geschützt.

    Haben Sie einen Tipp? E-Mail an [email protected]

    SucheArchivieren
    X
    ar العربيةzh-CN 简体中文nl Nederlandsen Englishfr Françaisde Deutschit Italianopt Portuguêsru Русскийes Español