Shortcuts

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen

    Die Côte d'Azur ist ein wahres Paradies und weithin als eines der luxuriösesten Reiseziele der Erde bekannt. Seit Jahrzehnten zieht die Weltelite an die Côte d'Azur und lässt sich von den faszinierenden Ausblicken auf das Mittelmeer ebenso inspirieren wie von den Königen, Diplomaten, Schauspielern, Künstlern und Unternehmern, die dort die Schultern reiben.

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen - Cap Ferrat Yachts 1
    Villen auf Cap Ferrat

    Südfrankreich ist seit mehr als einem Jahrhundert eine Drehtür der Superreichen. Als ihr Vermögen anstieg, bauten Industrielle, Fürsten und Bankiers Paläste entlang des Mittelmeers, und als sie in schwere Zeiten gerieten – zuerst die russische Aristokratie, dann die Amerikaner nach dem Börsencrash von 1929, dann ein Großteil der europäischen Oberschicht nach dem Zweiten Weltkrieg – sie verkauften sie an die nächste Generation von Neureichen auf der Welt.

    Nachfolgend finden Sie eine Reihe von kurzen Teasern über die Villen an der französischen Riviera, die mit den unglaublichsten oder verrücktesten Geschichten verbunden sind. Jeder Link zu einem anderen Artikel mit der vollständigen Geschichte und mehr Fotos.

    Die Rolling Stones und die Villa Nellcôte in Villefranche-sur-Mer

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen - Rolling Stones berühmte Villa Côte d'Azur3 1

    Built in 1899, this villa has gone down in history as a temple of rock’n’roll. The villa has a fascinating history, including a bit part in WW2. In 1971, Villa Nellcôte was the temporary residence of the Rolling Stones band members, rented by guitarist Keith Richards. Upstairs, a beautiful entourage socialized, often illicitly. In Nellcôte’s many-roomed basement, the Rolling Stones recorded material for what became their most storied album.

    hier ist die ganze Geschichte der Ausschweifung das geschah, während die Rolling Stones in der Villa aufnahmen, und wem die berühmte Villa jetzt gehört.

    König Leopolds Villen

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen - berühmte Villen an der Côte d'Azur leopold Berühmtheiten 1

    King Leopold II was obsessed with the French Riviera. After a few years of secretive purchasing, the king of Belgium found himself the owner of the whole of the west side of the Cap Ferrat –more than 50 hectares– closing off the land from the public with barbed wire.

    He purchased many properties along the French Riviera including the Villa Radiana, the Villa Ibéria which is next to Les Cèdres, and the Villa Léopolda, which he bought as a gift for his teenage (prostitute) mistress. Her conspicuous consumption made her world-famous, and they married when he was 74. She inherited great wealth when he died only 5 days later.

    Here’s the full, verrückte Geschichte über die Villen, Leopold und die jugendliche Prostituierte-Geliebte, der er sie geschenkt hat.

    Le Lepolda in Villefranche-sur-Mer

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen - famour villas riviera leopolda 1

    Einst im Besitz von König Leopold II. von Belgien, gehörte diese Villa später Lily Safra, einer Frau, die verdächtigt wird, zwei ihrer vier getötet zu haben äußerst wohlhabende Ehemänner, die in der Villa verschwenderische Partys veranstalteten. Der Verleger John Fairchild schrieb später in seinem Buch über eine der Partys der SafraSchicke Wildeund beschrieb den Anlass als „das Nonplusultra des auffälligen Konsums“. Der Präsident der Vereinigten Staaten, Ronald Reagan, Frank Sinatra, Prinz Charles und Prinz Rainier III besuchten die Safras in der Villa.

    Die Geschichte von Lily und Edmond Safra ist fast zu verrückt, um sie zu glauben. Hier ist die ganze verrückte Geschichte über La Leopolda, rauschende Partys, Mord in einem Penthouse in Monaco und einen tödlichen Skandal.

    Les Cèdres in Cap Ferrat

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen - villa les cedres berühmte villen an der französischen riviera 1

    König Leopold II. richtete seine Geliebte in Les Cèdres ein: ein goldenes Gefängnis mit Panoramablick auf das Meer, das inmitten üppiger Vegetation verloren geht. Blanche verbrachte ihre Tage allein in Les Cèdres und wartete auf ihren königlichen Liebhaber, der ihr verbot, auszugehen oder andere Besucher zu empfangen.

    The villa was later owned by another King, the Grand Marnier company, and then sold to a criminal Ukranian oligarch as he was being investigated for murder, for €200 million (it had been on the market for €1 billion).

    hier ist die ganze Geschichte über Les Cèdres und seine kriminellen Besitzer.

    Sean Connerys Villa Le Roc Fleuri in Nizza

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen - Sean Connery Villa in Frankreich min 1

    This villa was the longtime French Riviera home of actor Sean Connery. This six-story Belle Epoque villa (dating from 1928) is set in exquisite surroundings with views of the city of Nice and the sea. Connery purchased the mansion, known as Le Roc Fleuri, in 1970 and lived there for “a dozen or so years.”. It is still referred to as “Sean Connery’s house” by neighbors.

    Connery was the first actor to portray James Bond, and this villa played a role in the actor’s final turn as James Bond, 1983’s Sag niemals nie, die rund um Nizza und im benachbarten Villefranche und Monaco gedreht wurden – sogar auf die Villa selbst.

    Überprüfen unser Beitrag über die berühmte Villa von Sean Connery für weitere Details, Videos und viele weitere Fotos.

    Bonos Villa Les Rose in Èze

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen - Bono French Villa eze u2 1
    Bonos Villa am Meer in Èze, Frankreich

    Bono, der Leadsänger von U2, erwarb das Luxusanwesen in Èze gemeinsam mit dem Leadgitarristen der Band bereits 1993. Gerüchten zufolge kostete es damals nur 3,8 Millionen Euro, da viele Renovierungsarbeiten erforderlich waren. Heute wäre es etwa 20 Millionen Euro wert. Die rosafarbene, vierstöckige Luxusvilla am Meer heißt Villa Les Rose und war Schauplatz des Videos zu U2s Song Electrical Storm.

    Bono ist auch Nachbar von Adam Clayton (Bassist von U2) und Larry Mullen Jr. (Schlagzeuger von U2). Sie begleiten ihn in die Villa, um in seinem Aufnahmestudio zu üben und sich zwischen den Konzerten auszuruhen und zu proben. Berichten zufolge nahmen Fans einige ihrer unveröffentlichten Tracks auf und veröffentlichten sie, wenn sie etwas zu laut wurden.

    Schauen Sie sich unsere an Leitfaden zu Bonos Leben und Villa in und um Èze.

    Villa Ephrussi de Rothschild in Cap Ferrat

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen - Villa Ephrussi de Rothschild cap ferrat

    Banking heiress Beatrice Rothschild had this villa built in 1905, to celebrate her divorce from her cheating, gambling, lying ex-husband (Maurice Ephrussi), and to accommodate her ever-growing art collection. She made it into a hub for art of all kinds: literary parties, music, gatherings of art collectors, and riveting conversation.

    Decorated with the treasures of the baroness’s collections, it is now open for visits and events. More than 5000 works of art are displayed, together with an impressive collection of furniture, lamps and carpets. The villa is most famous for its nine themed gardens.

    In a deeply sexist move, the villa was renamed from Béatrice’s chosen name of ‘Ile de France’ to ‘Villa Ephrussi de Rothschild’, by the French association she donated the villa to upon her death. Beatrice’s horrible ex-husband’s name was added before hers, forever entwining their history in the public eye and unjustly giving him credit for a villa he had nothing to do with — in fact, he had never set foot in it!

    Überprüfen our guide to the villa, Beatrice’s extraordinary life, and how to visit.

    E-1027 & Le Corbusier in Cap Martin

    Crazy Stories Behind Famous Villas - cap moderne e1027 corbusier cabanon 1

    E-1027 is the kind of house that by now we may have seen before, but which no one but Eileen Gray could have dreamed of in 1926. Without any clue that she was creating a masterpiece years ahead of its time — Gray oversaw every detail of construction of the house.

    Enter Le Corbusier, who often visited Eileen Gray and her partner at her seaside idyll. Whether he was or was not threatened by her talent, most scholars agree that he was obsessed with Gray and her triumphant E-1027. So much so that in 1938, after the bisexual Gray split with her partner and returned to loving women, Le Corbusier, with the consent of her erstwhile partner, took it upon himself to paint—some say defile—the interior walls with eight garish murals depicting charged lesbian imagery. To add insult to injury, he took photos of himself doing so, wearing nothing but his trademark glasses.

    When she heard about this brazen act of disrespect, Gray was horrified and vowed never to return. At E-1027, the drama turned to tragedy. During World War II, Nazi soldiers looted the house and used it for target practice. In 1996, its morphine-addicted owner was murdered there. The villa was abandoned and left for dead, battered from disrepair, appropriated by squatters, junkies and drifters. Until…

    Lesen Sie die ganze, verrückte Geschichte über die Beziehung zwischen Le Corbusier und Eileen Gray … und was seitdem mit dem Anwesen passiert ist.

    Picassos Villen

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen – Reise zu berühmten Villen von Mougins Picasso 1

    Pablo Picasso bought Villa La Californie in Cannes in 1955 and lived there with his last wife until 1961, when they abandoned it because another building was built that blocked his sea view. It was here that the Spanish artist created his masterpiece ‘The Bay of Cannes’. After Villa La Californie, Pablo Picasso and his wife bought another villa, this time in Mougins, where Picasso lived for 12 years, until his death in 1973 at age 91.

    hier ist die ganze Geschichte (und Fotos) von Picassos Villen, die Zeit an der Riviera, und die Legende – und das Chaos –, das er hinterlassen hat.

    Santo Sospir in Cap Ferrat

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen - villa santo sospir cap ferrat

    Die Erbin der Prominenten Francine Weisweiller war eine der hübschesten, wohlhabendsten und stilvollsten Frauen in Paris. Die Haute-Bohemian-Villa Santo Sospir wurde kurz nach dem Krieg erbaut und 1946 von Francines Ehemann Alex als Preis für das Überleben des Krieges gekauft. Alex verbrachte die meiste Zeit in Paris bei seiner Geliebten, also lebte Francine allein in der Villa und vertrieb sich die Zeit damit, lebhafte Partys mit Prominenten und Königen zu schmeißen.

    Ihre Freunde und Liebhaber, Jean Cocteau und sein junger Freund, kamen für einige Tage an und blieben schließlich zwölf Jahre lang dort, während er andere Aufträge fertigstellte, darunter die St.-Pierre-Kapelle. Cocteau entwarf den Cartier-Ring mit drei Goldfarben als Symbol für ihren Dreier. Zusammen wurden sie opiumsüchtig und Cocteau tätowierte schließlich fast alle Wände der Villa.

    Hier ist die ganze Geschichte der Villa Santo Sospir und die verrückten Ereignisse, die sich dort ereigneten.

    Le Grande Jardin on Ile St Marguerite

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen - berühmte Villen an der französischen Riviera2 2

    Le Grande Jardin is the only private residence on the Lerins Islands. In 2008, it was purchased (via a bank loan which he defaulted on) by the Indian business magnate known as the “King of Good Times”. Since then, he has become a fugitive and is the subject of an extradition effort by the Indian Government to return him from the UK to face charges of financial crimes in India. It’s now owned by a hotel group who is renovating it and turning it into a luxury hotel and event space.

    hier ist die ganze Geschichte über dieses erstaunliche Anwesen und der Betrüger, der es gekauft hat.

    La Fleur Du Cap / Place David Niven in Cap Ferrat

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen - berühmte Villen an der französischen Riviera 2

    A magnificent piece of architecture in a vibrant shade of candy-pink, La Fleur Du Cap was built in 1880 by the son of an arms dealer. This villa has had many famous occupants, including King Leopold III of Belgium, and his successor and nephew of Léopold II. It was then purchased by David Niven, the famous actor. Since at least 1999, it has been home to the parents of New Zealand-born billionaires who bought the house for their mom, as a gift in a heart-warming fairy-tale story.

    hier ist die ganze Geschichte dieser Villa, die Parteien, die es gesehen hat, und die Leute, die es besessen haben.

    Château de Napoule in l’Esterel

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen - l esterel Reiseführer mandalieu napoule 1

    Das Château de la Napoule wurde im 14. Jahrhundert von der Gräfin von Villeneuve erbaut. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie mehrmals umgebaut. Im 19. Jahrhundert wurde es in eine Glasfabrik umgewandelt. 1918 wurde es vom amerikanischen Treuhandstifter Henry Clews Jr. gekauft, der es in seinem eigenen einzigartigen Stil renovierte.

    Die Clews verließen die Märchenwelt, die sie in diesem Schloss geschaffen hatten, nur selten. Henry entwarf mittelalterliche Kostüme, nicht nur für sich und seine Frau Marie, sondern auch für die Dienstmädchen und den senegalesischen Butler, die sie jeden Tag trugen. Sie füllten das Schloss und den Garten mit Pfauen, Flamingos und anderen exotischen Vögeln und veranstalteten aufwändige Partys für die europäische Gesellschaft und amerikanische Expatriates. Sie liebten es, dramatische, aufwändige Dinnerpartys zu inszenieren, die den verwirrten Gästen direkt aus einem Hollywood-Film zu kommen schienen.

    hier ist the full, decadent story.

    La Mauresque in Cap Ferrat

    Verrückte Geschichten hinter berühmten Villen - berühmte Villa Côte d'Azur 1

    Around 1900, the former missionary and chaplain to Belgum’s King Leopold II, Félix Charmettant, purchased a parcel of land on Cap Ferrat and had this villa constructed. In 1927, British novelist Somerset Maugham (who famously called the French Riviera a “sunny place for shady people” —a prescient remark, given the villa’s recent history) purchased the property. He was the wealthiest author of his time.

    Surrounded by gardens and terraces, this villa has received a long list of writers and celebrities. An invitation to Somerset Maughaum’s mansion on the Cap was considered quite the coup by Riviera high society, and a steady stream of luminaries came to visit. His exploits at this villa are etched in history.

    Since then, Dmytro Firtash, a Ukranian oligarch with close ties to Vladamir Putin, has purchased the villa.

    hier ist the full, incredible story of this villa and its unique owners.

    Pierre Cardin’s Bubble Palace in Théoule-sur-Mer

    Crazy Stories Behind Famous Villas - most famous villas french riviera 1

    Less of a crazy story and more of a crazy property, the Palais Bulles (“Bubble Palace”) was owned by Pierre Cardin, the Italian-born French fashion designer. He became the second owner of the house after the first died during construction. Over the years, Bubble Palace has hosted many swanky parties and events; MTV hosted James Bond’s birthday party, Dior held a fashion show, and Assouline published a book replete with beautiful pictures from the mansion and estate.

    Here are more photos and details about this crazy palace.

    Villa Les Camélias in Cap d’Ail

    Crazy Stories Behind Famous Villas - famous villas french riviera 1

    No longer a private residence, this villa now a museum that It gives the public the opportunity to explore the Cap d’Ail archives – from the time the town’s incorporation in 1908 and throughout the 20th century.

    Les Camélias’ mesmerizing garden level is dedicated entirely to the history of Cap d’Ail. Photos and other exhibits recall the lives of the people who lived in Cap d’Ail: most of the locals were Italian émigrés, but the international gentry wintered here too, followed by many celebrities from the world of arts, politics, and literature.

    The museum tells us about the town’s “hôtels de passe” (short-stay brothels). At the well-known “Loup Blanc” sexual services were paid for using tokens stamped “bon pour le paradis”, meaning “ticket to paradise”.

    Der Inhalt ist rechtlich geschützt.

    Have a tip? Email [email protected]

    SucheArchivieren
    X
    ar العربيةzh-CN 简体中文nl Nederlandsen Englishfr Françaisde Deutschit Italianopt Portuguêsru Русскийes Español