Shortcuts

    Die verrückte Geschichte hinter Cap Moderne

    Auf der anderen Seite der Bucht aus Monaco, gibt es eine herausragende Kultur- und Naturstätte, die heute als Cap Moderne bekannt ist. Dieses unkonventionelle Museum besteht aus Eileen GrayVilla E-1027, Le Corbusier's Cabanon, Ferienhütten und das Bar-Restaurant Etoile de Mer (das 1984 seinen Betrieb einstellte) – allesamt mythische architektonische Ikonen in einer Umgebung von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit. Die Sammlung sagenumwobener Gebäude in ihrem Herzen wurde umbenannt Mütze Moderne als es 2015 zum ersten Mal Besucher empfing.

    Die verrückte Geschichte hinter Cap Moderne - cap moderne e1027 corbusier cabanon 1

    Der wahre Star der Show ist E-1027, das Haus, das die erstaunliche irische Designerin Eileen Gray in den goldenen Zwanzigern gebaut hat. Alles, von seinem kryptischen Namen – der die Position der Anfangsbuchstaben des Namens von Eileen Gray (E, 7) und ihres damaligen Liebhabers Jean Badovici (10, 2) im Alphabet verwendet – bis hin zu seiner Geschichte der Verunstaltung durch Wandbilder, die Corbusier gemalt hat ( nackt) an seinen Wänden, ein Mord und vernachlässigte Verlassenheit machen dieses Haus zum rätselhaftesten der vielen modernistischen Häuser Frankreichs.

    Hier ist es, vorgestellt in der Kampagne 2023 von Louis Vuitton:

    Die Geschichte hinter dem Haus E-1027 von Cap Modern

    Die verrückte Geschichte hinter Cap Moderne - e 1027 eileen grey moderne2
    Drachensessel

    Im Jahr 2009 wurde ein Dragon-Sessel aus Schokoladenleder der irischen Möbeldesignerin Eileen Gray bei Christie's in Paris für 28,3 Millionen Dollar verkauft und brach damit den Rekord für dekorative Kunst des 20. Jahrhunderts. Die Eingeweihten waren sich ihres enormen, aber etwas verkannten Talents immer bewusst, aber die Auktion krönte Grey offiziell – und endgültig – zu einer der Unsterblichen des modernen Designs.

    Sie zog 1902 nach Paris und zeichnete sich als Pionierin in der Verwendung von Lack aus, der für die Art-Deco-Bewegung so wichtig ist. In den 1920er Jahren integrierte sie gleichzeitig mit ihren Kollegen Chrom, Stahl und Glas in ihre Entwürfe Marcel Breuer und Mies van der Rohe. Aber es ist Le Corbusier, ihr Zeitgenosse und ehemaliger Freund, mit dem Grays Geschichte an der Côte d'Azur am engsten verflochten ist.

    Grey und ihr Liebhaber, rumänischer Kritiker Jean Badovici, wollten ein Liebesnest am Strand an der Cote d'Azur bauen, und hier fand Grey den perfekten abgelegenen Ort. Von 1926 bis 1929 – ohne jede Ahnung, dass sie ein Meisterwerk schuf, das seiner Zeit um Jahre voraus war – beaufsichtigte Gray jedes Detail des Baus des Hauses, einschließlich des Kampfes mit den Maultieren, die Materialien die Hügel hinauf und hinunter zur Baustelle schleppten.

    Die verrückte Geschichte hinter Cap Moderne - cap moderne e1027
    E-1027
    Die verrückte Geschichte hinter Cap Moderne - cap moderne e1027 corbusier cabanon3 1
    E-1027

    An einem sanften, von mediterraner Sonne durchfluteten und mit Pinien bewachsenen Hang gelegen, war das Haus der Höhepunkt der Moderne: abgestuft mit eckigen weißen Flächen, raumhohen Fenstern, Schiebetüren und offenen Räumen, die das Meer und den Himmel voll ausnutzen. Es ist ein Wunderwerk an Eleganz und Schlichtheit, mit rechtwinkligen Dächern und Wänden aus weißem Beton, die Art von Haus, die wir vielleicht schon einmal gesehen haben, von der aber 1929 niemand außer Grey hätte träumen können.

    Sie nannte es E-1027, ein numerischer Code: E für Eileen, IO für J wie in Jean, 2 für B wie in Badovici und 7 für G wie in Gray, entworfen als Hommage an ihre verschlungenen Leben.

    Es ist ein steiler Abstieg vorbei an Olivenbäumen und Rosmarinbüschen zu den darunter liegenden Klippen. Gray stattete es mit ihren eigenen Entwürfen aus und fügte raffinierte Details hinzu, wie einen schwarz gekachelten Swimmingpool, den sie mit Sand füllte und in dem sie sich für eine Cocktailstunde entspannte.

    Die verrückte Geschichte hinter Cap Moderne - e 1027 Eileen Gray Corbusier Cap Moderne1
    Eileen Gray und Le Corbusier

    Eingeben Charles-Édouard Jeanneret (bekannt als Le Corbusier), der Badovici und Grey oft in ihrem Küstenidyll besuchte. Ob er von ihrem Talent bedroht war oder nicht, die meisten Gelehrten stimmen darin überein, dass Le Corbusier von Grey und ihrer triumphalen E-1027 besessen war.

    Die verrückte Geschichte hinter Cap Moderne - e 1027 Eileen Gray Corbusier1
    Le Corbusier, Gemälde auf dem Gebäude e-1027

    Er war in der Tat so eifersüchtig, dass Le Corbusier 1938, nachdem sich der bisexuelle Gray von Badovici getrennt und zu liebenden Frauen zurückgekehrt war, es auf sich nahm, die Innenwände mit acht grellen Wandgemälden zu bemalen – manche sagen, sie zu verunreinigen – mit aufgeladenen lesbischen Bildern. Um die Beleidigung noch zu verstärken, machte er dabei Fotos von sich selbst, wobei er nichts als seine Markenbrille trug. Als sie von diesem dreisten Akt der Respektlosigkeit hörte, war Grey entsetzt und schwor, niemals zurückzukehren.

    Aber Le Corbusier kam weiterhin zu Besuch. 1951 arrangierte Le Corbusier mit den Besitzern des Cafés L'Etoile de Mer (auf dem Grundstück neben E-1027) den Bau einer Strandhütte, die mit ihrem Restaurant verbunden war.

    Die verrückte Geschichte hinter Cap Moderne - e 1027 Eileen Gray Corbusier Moderne1
    Eines der lesbischen Wandgemälde von Le Corbusier

    Bald fügte er dem Anwesen ein hypereffizientes Gästehaus nebenan hinzu. Bei E-1027 wurde das Drama zur Tragödie. Nazi-Soldaten plünderten das Haus und nutzten es während des Zweiten Weltkriegs für Schießübungen; 1996 wurde dort der morphinsüchtige Besitzer ermordet. Das Haus wurde verlassen und dem Tode überlassen, dem Verfall preisgegeben, von Hausbesetzern, Junkies und Herumtreibern angeeignet und beschädigt.

    Schließlich schritten im Jahr 2000 eine Gruppe besorgter Naturschützer und die örtliche Denkmalbehörde ein, um einen der markantesten architektonischen Schätze des Landes vor der Abrissbirne zu retten.

    Die Geschichte hinter Cabanon le Corbusier

    Was auch immer Ihre Theorie über Le Corbusiers Rolle beim Verschwinden von Eileen Gray in jahrzehntelanger Dunkelheit sein mag, sein kleiner Cabanon ist genial, ein Meisterstück des hohen Stils und des geringen Wartungsaufwands, eingebettet zwischen den Zitrusfrüchten, als ob Haus und Bäume an den Wurzeln verbunden wären.

    Corbu glaubte, dass ein Haus eine Maschine zum Leben sein sollte, und dieses hier ist ein Meisterstück der Effizienz, bei dem Schlafzimmer, Esstisch, Stühle, die gleichzeitig als Aufbewahrungsboxen dienen, Badezimmer und Schränke entweder ihre eigene Ecke haben oder in den Wänden verschwinden dieses winzigen, hölzernen Raums.

    Die verrückte Geschichte hinter Cap Moderne - cap moderne e1027 corbusier cabanon4 1
    CABANON LE CORBUSIER

    Überall sind kubistisch anmutende hellblaue, elektrische grüne und gelbe Wandmalereien, die Corbu gerne malte, der Architekt, der sich am meisten in einem anderen Medium zu Hause fühlt. Das Miniaturrestaurant, das durch eine Tür mit dem Haus verbunden ist, ist schick, und jede Ecke des Raums, von der abgerundeten Bar, die mit alten Karaffen gesäumt und mit Fischen bemalt ist, bis zum winzigen Tisch in der Ecke, hat die Patina von Abnutzung und Stil.

    Le Corbusier verbrachte viele friedliche Ferien in Le Cabanon, und jedes Mal, wenn er die Stufen hinunterging, um in die Wellen zu springen, oder wieder hochging, um seine Malerei fortzusetzen, kam er an E-1027 vorbei, ein paar Armlängen entfernt. Man fragt sich, was seine Erinnerungen an den Ort oder an Eileen Gray waren oder ob er sich überhaupt dafür entschieden hat, darauf zuzugreifen. Le Corbusier soll die Arbeit seines ehemaligen Nachbarn wirklich bewundert haben, aber es ist schwer vorstellbar, was ihn dazu gebracht hat, sich die Mauern einer Villa anzueignen, die ihm nicht gehörte.

    Die verrückte Geschichte hinter Cap Moderne - cap moderne le corbusier e1027

    Einige haben gesagt, dass Corbu später einiges von Grays Design verdanken könnte. Lanie Goodman beschönigt es nicht. „Corbus Wandmalereien sind zweifellos ein Sabotageakt, ob er sich dessen bewusst war oder nicht“, sagt sie. „Als ehemaliger Freund und Mentor von Gray war er sicherlich nicht sehr an ihrem Erfolg interessiert.“

    Sicherlich schuldete er ihr einige Dankbarkeit dafür, dass sie ihn überhaupt in diese üppige Ecke der Riviera gezogen hatte, zumindest solange er lebte. Im August 1965 ertrank er beim Schwimmen im Wasser am Fuße des Hügels, am Strand direkt unterhalb von Le Cabanon und E-1027.

    Videotour durch Cap Moderne

    Besuchsinformationen für Cap Moderne

    Öffnungszeiten: Die im Voraus gebuchten Touren von Cap Moderne kosten 15 € pro Person und dauern 2,5 Stunden, Treffpunkt am Bahnhof Roquebrune-Cap-Martin.

    Täglich außer montags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Im Juli und August beginnen die Touren um 9:45 Uhr und 14:45 Uhr. Im September und Oktober findet um 13:45 Uhr eine Führung statt.

    Reservierung erforderlich. Du kannst Tickets erhalten Sie hier. Das ständige Besucherzentrum befindet sich in einem ehemaligen Waggon am nahe gelegenen SNCF-Bahnhof.

    Wenn Sie kein Boot haben, erreichen Sie Le Cabanon und E-1027 in Roquebrune-Cap-Martin über den schmalen Pfad, der sich um die schläfrige, aber glitzernde Küste dazwischen schlängelt Monaco und Menton.

    Website: Offizielle Website von Cap Moderne

    Mehr wollen? Hier ist ein Liste berühmter Villen, die Berühmtheiten, denen sie gehörten, und die verrückten Dinge, die dort passierten.

    Der Inhalt ist rechtlich geschützt.

    Haben Sie einen Tipp? E-Mail an [email protected]

    SucheArchivieren
    X
    ar العربيةzh-CN 简体中文nl Nederlandsen Englishfr Françaisde Deutschit Italianopt Portuguêsru Русскийes Español