Shortcuts

    Vollständige Anleitung zum Esterel

    Das Massif de l'Esterel ist ein großes Naturgebiet mit roten Felsenbergen dazwischen Cannes und dem St Tropez, an der Westseite der französischen Riviera. Die roten Klippen und Berge, die das Massiv darstellen, ragen steil von der Küste ab und sind eines der atemberaubendsten Naturphänomene der Welt.

    Vollständige Anleitung zum Esterel - Esterel Agay Reiseführer 1

    Dieses 32,000 Hektar große Vulkangebirge in geringer Höhe mit roten Porphyrfelsen befindet sich am Ufer des Mittelmeers. Es erstreckt sich über den Südosten des Var, einen kleinen Teil der Alpes-Maritimes in Frankreich. Das Massiv erstreckt sich über eine Fläche von 320 km², von denen 130 km² offiziell geschützter Wald sind.

    Die rote Felslandschaft und die weitreichenden Aussichten machen es zu einer besonders interessanten Region, die es zu erkunden gilt.

    L'Esterel wurde nach der Fee Esterelle benannt, die ihre leidenschaftlichen Liebhaber berauschte und täuschte und sie so passend zu ihrem Zuhause an der Küste der Illusion machte.

    Zwischen Cannes und Frejus, bietet diese märchenhafte Küste der Illusion eines der seltsamsten Zwischenspiele der Natur: ein wildes Massiv aus blutroten Klippen und Vorgebirgen, mit Sand- oder Kiesstränden inmitten zerzauster Porphyrfelsen, die in das blaue, blaue Meer stürzen. Es ist die Art von romantischer Landschaft, in der heilige Einsiedler mögen St. Honorat und unheilige Räuber mögen Gaspard de Besse fühlte sich gleichermaßen zu Hause.

    Der hübsche Gaspard aus einer bürgerlichen Familie in Besse-sur-Issole war selbst das Zeug für Liebesromane - ein großzügiger Straßenräuber mit höfischen Manieren, ein Liebhaber von gutem Essen und Wein, ein Gelehrter, der die Jury bei seinem Prozess in Aix unterhielt, indem er Passagen von rezitierte Homer und dem Anacreon in Griechenland. Als sie ihn trotzdem erhängten, weinten viele Frauen bittere Tränen (andere fragten sich, wo er all seine Beute versteckte (es wurde nie gefunden).

    Leider wurden die unberührten Korkwälder, in denen einst Gaspards Band im Esterel versteckt war, vor allem 2007 von einem Brand heimgesucht - Umweltkatastrophen mit dem Nebeneffekt, Räumungen für Räuber und ihre grotesken Betonmischer zu räumen, die Hals an Hals rennen mit den tapferen Versuchen des Forstdienstes, den trockenen Berg mit dürre- und krankheitsresistenten Kiefern und Ilexen aufzuforsten.

    Kommen Sie im Frühling, wenn wilde Blumen dieses fauvistische vulkanische Märchenland entzünden. Im Sommer sind die internen Straßen häufig für den Verkehr gesperrt, um das Risiko versehentlicher Brände zu verringern.

    Es gibt mehrere Merkmale, die das Massif de l'Esterel ausmachen:

    Die Küstenstraße

    Vollständige Anleitung zum Esterel - Saint Raphael Calanques Esterel 1 skaliert

    Die Küstenstraße, die der südlichen Grenze des Massif de l'Esterel folgt, ist eine der landschaftlich schönsten Küstenstraßen Frankreichs. Zwischen Mandelieu-la-Napoule und dem Saint-Raphael ist die schönste, mit den roten Bergen des Massif de l'Esterel auf der einen Seite und Buchten und Stränden auf der anderen Seite. (Der Straßenabschnitt östlich von Mandelieu in Richtung Cannes ist eher industriell.)

    An vielen Stellen erreichen die Klippen des Massivs das Meer und bilden kleine Buchten, die von roten Felsen umgeben sind. Weitere gezackte Felsen tauchen dramatisch aus dem Meer auf.

    Complete Guide to the Esterel - esterel agay Reiseführer Frankreich 1

    Entlang der Küstenstraße gibt es einige kleine Urlaubsorte und Strände (siehe unten für Führer zu diesen Städten), aber es ist die natürliche Landschaft, die die große Attraktion der Region ist.

    Esterel-Wanderungen im Landesinneren

    Nehmen Sie sich abseits des Wassers Zeit, um die Hügel im Landesinneren zu erkunden. Das Esterel-Massiv ist das perfekte Gebiet zum Wandern. Es gibt mehrere Punkte, an denen Sie das Massiv erreichen und die höchsten Gipfel erreichen können – Sie müssen wandern, um die höchsten Punkte zu erreichen – und jeder hat seine eigenen Attraktionen und die meisten bieten beeindruckende Ausblicke weit über die Küste und das Mittelmeer .

    Im Massif d'Esterel gibt es kaum Dörfer zu entdecken selbst, und ein großer Teil der Wälder, die einst das Gebiet bedeckten, wurden durch von Menschen verursachte Brände zerstört (es gibt immer noch ein Waldgebiet im Norden), aber was übrig bleibt, ist immer noch sehr beeindruckend.

    Vollständige Anleitung zum Esterel - Saint Raphael Esterel Nature2

    Es gibt mehrere markierte Wanderwege für Wanderer und Offroad-Radfahrer im Massif d'Esterel und dies ist der beste Weg, um die Region zu erkunden. Zu den beliebtesten gehören die zum Cap du Dramont, der Gipfel des Mont Vinaigre (der höchste Punkt im Massiv), der Weg zum Aussichtspunkt bei Cap Roux (unser Favorit der Spaziergänge, die wir hier gemacht haben) und die Blavet Gorges in Bagnols-en-Foret im Norden.

    Der Mont San Peyre ist ein Vulkandom in der Nähe Mandelieu-la-Napoule und die Küste. Es hat einen leicht begehbaren Weg zum Gipfel (es gibt einen Aussichtspunkt und einen Orientierungstisch auf San Peyre), während die offenen bewaldeten Hänge des Mont Turney sind auch in der Nähe.

    Mont-Vinaigre ist der höchste Punkt im Esterel-Massiv und perfekt für eine Wanderung. Es gibt viele Orte, von denen aus Sie eine Wanderung in der Esterel-Region starten können, aber die Wanderung zum Mont Vinaigre wird von vielen Einheimischen empfohlen. Von dort haben Sie einen Blick über den Wald, aber auch über die Küste; Sie können den ganzen Weg von Cannes bis St. Tropez sehen! Sie können den Start mit dem Auto erreichen und dann ca. 45 Minuten hoch wandern. Hier sind die Wanderdetails.

    Im Sommer können einige Teile des Esterel wegen eines Brandes geschlossen werden (da der Mensch die Hauptursache für Waldbrände ist). Im Herbst und Winter müssen Sie nach verirrten Kugeln von Jägern Ausschau halten (was leider für die meisten wilden Orte in Frankreich gilt, abgesehen von Reservaten). Informieren Sie sich, bevor Sie nachschauen Diese Website.

    Saint-Cassien-See

    Vollständige Anleitung zum Esterel - Esterel France Naturführer

    Saint-Cassien-See ist eine perfekte Alternative zu den (überfüllten) Stränden. Für ca. 70 € pro Person können Sie Elektrofahrräder mieten bei Moovbike in der nahe gelegenen Stadt les Adrets de l'Esterel und machen Sie eine Runde im Wald rund um den See (nur Waldwege, keine gefährlichen Straßen mit Autos).

    Wenn Sie das türkisfarbene Wasser des Sees genießen möchten, können Sie auch schwimmen, Tretboot fahren oder Stand Up Paddling machen. Es gibt Orte, an denen Sie Tretboote, Kanus oder Kajaks mieten können und mehrere zwanglose Restaurants am See.

    Fondurane Ökologisches Reservat

    Im Fondurane Ecological Reserve Sie können viele verschiedene Vogelarten, Frösche und Schildkröten beobachten. Tauschen Sie für einen Moment Ihr Handy gegen ein Fernglas und lassen Sie sich von der Natur staunen!

    Die Reserve ermöglicht es Ihnen, auf markierten Wegen spazieren gehen, in einem 43 Hektar großen Naturschutzgebiet, im westlichen Teil von Saint-Cassien-See. Es gibt eine mobile App, die Sie führt (laden Sie die App „Pistes et Trésors“ herunter auf Apple Store und dem Google Play und starten Sie die Runde „Cap nature à Fondurane“.) Tragen Sie bequeme Schuhe und bringen Sie einen Rucksack mit umweltfreundlicher Sonnenschutz (nur Zinkoxid), ein nachfüllbarer Wasserbehälter, ein Snack, ein Fernglas (wenn Sie die Tierwelt beobachten möchten) und eine Tasche für Ihren Müll. Das Rauchen von Zigaretten ist verboten, da so viele Waldbrände von Rauchern entfacht werden.

    Ein Observatorium ermöglicht es Ihnen, in aller Ruhe die Tier- und Pflanzenarten des Ortes zu entdecken. 175 Vogelarten wurden registriert und es ist möglich, einige der am stärksten bedrohten Arten wie Stockente, Krickente, Graureiher, Rohrweihe…

    Les Calanques de l'Esterel

    Les Calanques de l'Esterel sind felsige Buchten und Buchten, die sich von dort aus erstrecken Heiliger Raphaël zu Mandelieu-la-Napoule und steil ins klare Wasser des Mittelmeers fallen.

    Vollständige Anleitung zum Esterel - Calanque Dantheor Esterel Frankreich 1

    Entdecken Sie imposante Felsklippen und mehrere wilde Buchten, die sich durch den Kontrast zwischen der roten Farbe des Granitfelsens und dem türkisblauen Meer auszeichnen. Sie sind leicht zugänglich und bilden eine der bemerkenswertesten Landschaften der französischen Riviera. Viele alte Schiffswracks liegen auch in den flachen Gewässern nahe der Küste.

    Sie können entlang dieser beeindruckenden Formationen wandern und die atemberaubende Aussicht über das Mittelmeer genießen oder eine Bootsfahrt buchen und sie vom Meer aus betrachten. Vergessen Sie jedoch nicht Ihre Schnorchelausrüstung, denn Sie werden dem türkisfarbenen Wasser nicht widerstehen können.

    Städte der Esterel

    Entlang der Küste gibt es mehrere malerische Städte. Schauen Sie sich die Reiseführer von Iconic Riviera zu jeder Stadt an:

    Östlich der Esterel-Region liegt Cannes, und im Westen ist St. Tropez.

    Sie fragen sich, wie Sie zum Esterel und seinen Küstenstädten gelangen? Zahlungsseite unser Führer: Wege zum Esterel-Gebiet und unser empfohlener Abstecher.

    Vollständiger Reiseführer zum Esterel - Esterel Map Frankreich Reiseführer
    Der Inhalt ist gesetzlich geschützt.

    Hast du einen Tipp? Email [E-Mail geschützt]

    SucheArchiv
    X
    ar العربيةzh-CN 简体中文nl Nederlandsen Englishfr Françaisde Deutschit Italianopt Portuguêsru Русскийes Español