Shortcuts

    Eze Reiseführer

    Hoch oben auf einem felsigen Gipfel mit Blick auf das Mittelmeer gelegen, ist das Dorf Èze ein Ort, an dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Rund um die Ruinen einer Burg aus dem 12. Jahrhundert erstreckt sich ein kompliziertes Labyrinth mittelalterlicher Straßen voller Kunsthandwerksboutiquen und Kunstausstellungen. Dieses charmante Bergdorf ist ein Muss für jeden, der in die Region Côte d'Azur in Frankreich reist.

    Èze Travel Guide - eze village travel guide france1

    Einheimische nennen Èze ein Village-Museé (Museumsdorf) und Village d'art et de Gastronomie (Dorf der Kunst und Gastronomie). Seine mittelalterlichen Strukturen harmonieren gut mit Geschäften, Kunstgalerien, Hotels und Restaurants. Èze ist eine kleine Stadt, aber eine der schönsten mittelalterlichen Städte der Welt.

    Èze liegt auf einem Hügel 425 Meter über dem Meer, zwischen Nice und Monaco an der französischen Riviera. Èze umfasst ein mittelalterliches Dorf auf einem Hügel (Èze Village – der Teil, der einen Besuch wert ist) und ein Küstengebiet, das sich bis zum Mittelmeer erstreckt (Èze-Sur-Mer – ein kleines Wohngebiet und das Meer, unterhalb des Zuges). Es hat 3.000 Einwohner, aber nur wenige leben tatsächlich im alten Dorf, das zu einem reinen Touristenziel geworden ist.

    Planen Sie etwa zwei Stunden ein, um das Dorf zu erkunden, und planen Sie Zeit für das Mittagessen und eine Wanderung zum Strand ein.

    Èze Travel Guide - Cote dAzur Chateau Eza Eze Village1

    Dorf Èze

    Das Dorf Èze ist ein gut erhaltenes mittelalterliches Dorf mit steilen, engen Gassen, thront auf einem Felsen 1.400 Fuß über dem Rest der französischen Riviera. Das Bergdorf stammt aus dem Mittelalter und weist unebene Steinstraßen, enge Durchgänge und niedrige Torbögen auf. Es hat einen kleinen steinernen Torbogen als Eingang vom Place du Centenaire , und ein kleiner Platz zur Feier des 100. Jahrestages der Volksabstimmung im Jahr 1860.

    Das Dorf Èze ist bekannt für seine verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen, die so eng sind, dass sie mit dem Auto nicht passierbar sind. Besucher von Èze müssen ihre Fahrzeuge am Fuße des Hügels parken und den Aufstieg zu Fuß zurücklegen. Je höher sie steigen, desto mehr genießen sie einen atemberaubenden Panoramablick auf die umliegende Landschaft.

    Èze Travel Guide - eze

    Oben auf dem Hügel werden Besucher von den Ruinen einer mittelalterlichen Burg begrüßt, die einst dazu diente, das Dorf vor Eindringlingen zu verteidigen. Das Schloss wurde inzwischen in einen botanischen Garten umgewandelt, der eine große Auswahl an exotischen Pflanzen und Blumen beherbergt. Der Garten ist ein wirklich bezaubernder Ort mit versteckten Ecken und verschlungenen Wegen, die die Besucher auf eine Entdeckungsreise entführen.

    Die Ruinen einer befestigten Burg aus dem 12. Jahrhundert krönen dieses alte befestigte Dorf. Von weitem sieht es aus wie ein Adlerhorst auf einem schmalen Gipfel mit Blick auf das Mittelmeer. Èze wurde von den Römern, Mauren und dem Haus Savoyen geprägt. Das Dorf wurde aus Sicherheitsgründen auf dem Felsvorsprung erbaut, da es ein strategischer Ort war, um die immer wieder problematischen Piraten aufzuspüren, die das Land immer wieder überfielen. Die im 12. Jahrhundert errichteten Mauern wurden 1706 auf Anordnung Ludwigs XIV. abgerissen. Achten Sie auf die Steintafel zwischen den Blumenbeeten, die die Menschen an die Abstimmung zum Beitritt zu Frankreich erinnert.

    Èze Travel Guide - eze village travel guide chateau eza1
    Die Aussicht vom Chateau Eza

    Machen Sie eine Pause vom Spaziergang im atemberaubenden Chateau Eza , ein abgelegenes, 400 Jahre altes Anwesen und ehemalige Residenz eines schwedischen Prinzen, bietet ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Gourmet-Erlebnis auf seiner eleganten Terrasse mit atemberaubendem Blick auf die Küste. Für überaus gastronomisches Essen bietet sich das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete La Chevre d'Or an ist weltberühmt. Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus buchen.

    In Èze gibt es auch eine Reihe von Kunsthandwerksläden und Galerien, in denen Sie lokal hergestellte Souvenirs und Kunstwerke kaufen können. Besonders bekannt ist das Dorf für seine Parfümerien, die seit über 300 Jahren Düfte herstellen.

    Èzes exotischer Garten

    Èze Travel Guide - eze village travel guide france2

    Èzes exotischer Garten (Jardin Exotique) befindet sich ganz oben im Dorf Èze. Es ist leicht zu finden: Gehen Sie einfach weiter durch das Dorf aufwärts. Von diesem Garten aus genießen Sie einen Panoramablick auf die Côte d'Azur. Mit Blick auf prächtige Villen, die mit leuchtenden Bougainvilleen geschmückt sind, ist der exotische Garten eine Oase der Ruhe (natürlich wenn er nicht voller Touristen ist), ganz zu schweigen von einem Traum für Gartenbauer, vollgepackt mit einer Vielzahl von Kakteen, Zitrusbäumen, tropischen Pflanzen, Sukkulenten, und Terrakotta-Skulpturen.

    Reiseführer für Èze – Reiseführer für das Dorf Èze21

    Der Garten verfügt über eine umfangreiche Sammlung mediterraner Pflanzen, die alle gut gepflegt und für die Besucher deutlich gekennzeichnet und erklärt sind. Die Aussicht übertrifft jedoch die Pflanzen und ist der Hauptgrund, warum die meisten Menschen hierher kommen. Während Èze Village viele steile Straßen und viele Stufen hat, hat der exotische Garten viele, viele Stufen und einige steile Pfade. Wenn Ihre Beine es aushalten, ist der Besuch die Mühe wert, denn die Aussicht ist großartig.

    Église Notre-Dame de l’Assomption

    Èze Travel Guide - eze village travel guide france

    Diese Kirche ist ein beeindruckendes Beispiel barocker Architektur mit einem zweistöckigen Glockenturm. Die Farbe ist neoklassisch in Ocker. Es wurde 1765 erbaut. Ein altes ägyptisches Kreuz, das von phokäischen Griechen gebaut wurde, zeigt die Wurzeln der Stadt. Sie errichteten im Dorf einen Tempel, der Isis, einer Göttin des Lebens und der Ewigkeit, gewidmet war, woher das Dorf seinen Namen erhielt. Die Kirche hat 18 Sonnen als Dekorationen, die mit heiliger Präsenz in Resonanz stehen.

    Parfümerien

    Die Geschichte der Parfümherstellung in Èze reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück, als das Dorf für seine Produktion aromatischer Pflanzen und Blumen bekannt wurde. Das einzigartige Mikroklima der Region mit seinen milden Wintern und sonnigen Sommern bot perfekte Wachstumsbedingungen für eine Vielzahl duftender Pflanzen, darunter Lavendel, Jasmin, Rose und Orangenblüten.

    Zu dieser Zeit war die Parfümherstellung ein Handwerk, das von örtlichen Bauern und Kräuterkundlern ausgeübt wurde, die mit traditionellen Methoden die ätherischen Öle aus den Pflanzen destillierten. Diese Öle wurden dann zur Herstellung von Parfüms, Seifen und anderen duftenden Produkten verwendet. Im Laufe der Zeit wuchs die Parfümindustrie in Èze und spezialisierte sich immer mehr. Im 18. Jahrhundert gründete eine einheimische Familie die erste Parfümerie der Stadt und Ende des 19. Jahrhunderts befanden sich in Èze mehrere bedeutende Parfümhäuser.

    Noch heute ist Èze die Heimat einiger der ältesten Parfümhäuser der Welt, wie z Galimard , Fragonard . Besucher von Èze können Machen Sie eine Tour Besuchen Sie eine der Parfümerien des Dorfes, wo Sie etwas über die Geschichte der Parfümherstellung in der Region erfahren und sehen können, wie die ätherischen Öle extrahiert und gemischt werden, um das Endprodukt herzustellen. Sie können auch eine Flasche Parfüm oder ein anderes duftendes Produkt kaufen und als Andenken an ihren Besuch mit nach Hause nehmen.

    Eze-sur-Mer

    Èze Reiseführer - eze sur mer Reiseführer

    Èze-sur-Mer ('Èze am Meer') ist ein winziges, verstecktes Küstengebiet mit einem Strand, einem Bahnhof und ein paar Restaurants.

    Èze Reiseführer - eze Reiseführer Zugang zum Strand 1

    Der Zugang zum Strand ist schwierig. Es gibt drei Zugangspunkte: vom Bahnhof Èze oder durch einen etwas versteckten Tunnel, der vom Bürgersteig direkt rechts von der Agence Sud-Azur nach unten führt .

    Parkplätze sind am Bahnhof vorhanden (kostenlos, aber begrenzt) oder auf der Avenue de la Liberté für 1,20 €/Stunde.

    Einer der Gegend berühmte Bewohner ist niemand Geringeres als der Frontmann von U2 Bono (lesen Sie über seinen Wohnsitz am Meer und wo er rumhängt).

    Der Nietzsche-Weg

    Der Weg , das Èze-sur-Mer und Èze Village verbindet, erhielt seinen Namen vom Philosophen Friedrich Nietzsche. Es bedeutet „Nietzsches Fußwege“. Auf diesem schmalen Pfad am Berghang durch den Wald ging er zum Nachdenken und Schaffen.

    Der Chemin de Nietzsche In Èze ist es großartig, wenn Sie eine einfache, aber ermüdende Bergwanderung unternehmen und dabei die schöne Aussicht auf das Meer von oben genießen möchten. Die Hin- und Rückwanderung auf dem 427 Meter hohen ehemaligen Saumpfad dauert etwa drei Stunden und ist zeitweise steinig und ziemlich anstrengend, allerdings nicht für eine halbwegs fitte Person. Aber was Ihnen wirklich den Atem raubt, ist der emotionale Schwung, der Sie zu tragen und anzuheben scheint, besonders beim Abstieg, wenn sich die Küste offenbart und aus den Kalksteinfelsformationen direkt in die Höhe ragt.

    Schauen Sie sich unsere an vollständiger Führer zum Nietzsche-Weg.

    Wie man nach Èze reist

    Egal, ob Sie in Monaco oder Nice übernachten, Èze Village ist eine schnell und einfach zu erreichende Stadt – tragen Sie nur Turnschuhe. Es ist etwa 25 Minuten von Nice und 18 Minuten von Monaco entfernt.

    Mit dem Flugzeug: Nehmen Sie einen Flug zum Flughafen Nice, der nur 30 Autominuten von Èze entfernt ist.

    Mit dem Bus: Wenn Sie sich in Nice befinden, können Sie mit der Straßenbahn bis zur Straßenbahnhaltestelle Vauban fahren, dann um den kleinen Parkplatz herumgehen und durch den Torbogen zum Busbahnhof gehen. Es sieht vielleicht nicht so aus, als gäbe es dort eine Bushaltestelle, aber wenn Sie weitergehen, werden Sie sie sehen. Nehmen Sie die Busse Nr. 112 und Nr. 82 von Nice, die montags bis samstags abwechselnd etwa einmal pro Stunde vom Busbahnhof abfahren. An Feiertagen und Sonntagen verkehrt nur die Nummer 82.

    Fahrkarten für den Bus kosten 1,50 € und können beim Busfahrer erworben werden. Setzen Sie sich auf die rechte Seite des Busses und genießen Sie während der halbstündigen Fahrt nach Èze einen wunderschönen Blick auf das Meer. Wenn Sie an der Bushaltestelle aussteigen, gehen Sie nach rechts und nach oben. Bis zum Dorf ist es eine kleine Wanderung. Nachdem Sie Èze erkundet haben, können Sie bei Bedarf den Bus Nr. 112 nehmen und weiter nach Monaco fahren.

    Èze Travel Guide - Eze sur Mer train station
    Der Bahnhof in Eze-sur-Mer

    Mit dem Auto: Die Hauptstraße dorthin ist die Moyenne Corniche (eine der drei Straßen) zwischen Nice und Monaco. Das Dorf Èze ist mit dem Auto nicht erreichbar. Besucher von Èze müssen ihre Fahrzeuge am Fuße des Hügels parken (Wenn Sie können einen Parkplatz finden) und den Aufstieg zu Fuß bewältigen.

    Mit dem Zug: Züge fahren von Nice nach Èze-sur-Mer und der Strand ist nur eine Minute vom Bahnhof entfernt. Wenn Sie jedoch das Dorf besuchen möchten, müssen Sie das nehmen Nietzsche-Weg Da es sich um eine Wanderung handelt, müssen Sie Turnschuhe tragen. Wir empfehlen daher, einen Bus nach Èze Village zu nehmen, nach Èze-sur-Mer hinunterzuwandern und den Zug zu nehmen, wohin auch immer Sie zurückkehren möchten.

    Videotouren von Èze

    Das Dorf Èze ist ein wahres Juwel der Côte d'Azur. Mit seinen atemberaubenden Ausblicken, bezaubernden Straßen und seiner reichen Geschichte ist es ein Ort, den sich jeder, der nach Südfrankreich reist, nicht entgehen lassen sollte.

    Der Inhalt ist rechtlich geschützt.

    Haben Sie einen Tipp? E-Mail an [email protected]

    SucheArchivieren
    X
    ar العربيةzh-CN 简体中文nl Nederlandsen Englishfr Françaisde Deutschit Italianopt Portuguêsru Русскийes Español