Shortcuts

    Führer nach Marineland

    Leitfaden für Marineland - Marineland Antibes Nice
    marineland: eltern bringen ihre familien woanders hin

    Wir von Iconic Riviera möchten diese Gelegenheit nutzen, um zu erklären, warum wir Marineland (in der Nähe von Antibes) nicht bewerben und warum wir hoffen, dass Sie ihnen nichts von Ihrem Geld geben. Hier sind einige Dinge zu beachten:

    Guide To Marineland - Marineland Antibes Kindertickets buy2 1
    Es macht keinen Spaß, deprimierte und emotional gestresste Tiere zu betrachten

    # 1: Es ist schädlich für Kinder, Zeugnis zu geben. Wenn Tiere in Gefangenschaft gehalten werden, bleibt die schädliche Vorstellung (insbesondere für Kinder) bestehen, dass diese fühlenden Wesen lediglich Objekte sind, die wir für unsere eigenen Interessen verwenden können, und sie vermitteln Kindern mangelndes Einfühlungsvermögen. Lesen Sie mehr: Kinder in ein Aquarium zu bringen, ist eine Lektion in Grausamkeit (von Huffington Post).

    # 2: Es treibt viele Arten zum Aussterben. Aufgrund des Handels mit Walen und seltenen Meerestieren ist eine ganze Industrie entstanden, um diese Tiere in freier Wildbahn zu fangen. Dabei wurden weit mehr Menschen getötet, als erfolgreich gefangen und in die Sklaverei verkauft wurden. Dies hat diese Arten zum Aussterben gebracht.

    Ein weiterer Aspekt beim Fangen von Orcas - einer, der selten in Betracht gezogen wird - ist die Auswirkung des Fangens auf die in der Schote verbliebenen Tiere. Wenn die Schote klein ist (weniger als sechs Tiere), wie in den vorübergehenden Schoten des Nordpazifiks, kann die Erfassung auch nur eines Individuums die Überlebensfähigkeit der Schote beeinträchtigen.

    Leitfaden für Marineland - Marineland Antibes Kinder
    Oft verletzt und immer gefangen und hat Schmerzen

    Beispiel: Eine potenziell produktive vorübergehende Kapsel mit fünf Mitgliedern, darunter vier Frauen, wurde in einer Bucht im Süden von Vancouver Island gefangen genommen. Die gesamte Kapsel wurde aufgereiht, um in verschiedene Meeresparks geschickt zu werden. Zwei wurden kurz nach der Gefangennahme nach Sealand in Victoria transportiert. Die anderen drei blieben in den Haltestiften und weigerten sich mehr als 70 Tage lang zu essen. Nachdem eine Frau an Unterernährung gestorben war und stillschweigend auf See entsorgt wurde, begannen die verbleibenden zwei zu essen und wurden dann für ein Leben in Versklavung, getrennt vom Rest ihrer Familie, an einen Marinepark in Texas verkauft. 

    # 3: In einem Tank zu leben ist eine qualvolle Folter für die Tiere. Diese hochsozialen und intelligenten Meeressäugetiere schwimmen normalerweise bis zu 100 Meilen pro Tag. In Gefangenschaft sind sie jedoch auf winzige Betontanks beschränkt. Diese grausame Methode verursacht Extrem emotionale Belastung für die Meerestiere.

    Stellen Sie sich vor, jemand hat Sie von zu Hause und Ihrer Familie weggebracht. Sie verbringen den Rest Ihres Lebens in einem sterilen Raum von der Größe einer Badewanne. Ihre Entführer werden Sie dann zwingen, vor einer schreienden Menge Tricks zu machen. Stellen Sie sich keinen Ausweg vor als den Tod. Das ist es, was diese Tiere durchleben.

    Guide To Marineland - Marineland Antibes Kindertickets buy4

    # 4: Viele sterben in Gefangenschaft. Die Tiere werden gefoltert, indem sie aus der Wildnis gestohlen und in winzigen schmutzigen Panzern eingesperrt werden, die gezwungen sind, Tricks auszuführen. In Marineland werden die meisten ihrer Wale und Delfine grausam in freier Wildbahn gefangen. Entführer haben sie gefangen und ihren Müttern in freier Wildbahn gestohlen, und viele der jungen Delfine und Wale sterben bald darauf an dem Stress.

    Allein in Antibes Marineland sind in den letzten Jahren mehr als 50 Delfine an den schrecklichen Bedingungen gestorben.

    Der Besuch dieser Parks unterstützt diese Grausamkeit und diesen Tod.

    Leitfaden für Marineland - Marineland Antibes nice Aquarien

    Was andere über Marineland zu sagen haben

    Guide To Marineland - Marineland Antibes Kindertickets buy2

    Prominente

    Viele Prominente haben darüber gesprochen, wie schrecklich Marineland ist.

    Bei einem Protest außerhalb von Marineland in der Nähe von Antibes in Frankreich sagte die Schauspielerin Pamela Anderson gegenüber der Presse: „Niemand möchte sein Leben in einer Badewanne leben. Und genau das fügt Marineland den Orcas zu, die sie einsperren."

    Ehemaliger Mitarbeiter

    John Hargrove arbeitete zwei Jahre lang als Killerwal-Trainer in Marineland in Antibes, Frankreich, und ist Autor von „Unter der Oberfläche”. In seinem Buch beschreibt Hargrove, wie die stark verarmten und eingeschränkten Lebensbedingungen gefangener Killerwale zu Stress, starker Langeweile, unnatürlicher Aggression und frühem Tod führen. Er war kürzlich bei einem Protest in Marineland anwesend Antibes, Frankreich. Seine Worte fügten der Botschaft, dass diese großartigen Meeressäuger nicht in Gefangenschaft gehören, eine starke Stimme hinzu.

    Guide To Marineland - Marineland Antibes Kindertickets

    Lies auch: Marineland ist ein Höllenloch (von VICE).

    Weitere Informationen und wie man Orcas, Wale und Delfine in Frankreich sieht

    Leitfaden für Marineland - Marineland Antibes
    Die einzige Art, Wale zu sehen, ist in freier Wildbahn

    Wenn Sie Wale und Delfine sehen möchten, ist die französische Riviera in freier Wildbahn voll davon. Bitte Machen Sie eine Bootsfahrt und sehen Sie sie in ihrem natürlichen Lebensraum.

    Es gibt viele lustige Dinge mit Kindern an der französischen Riviera zu tun. Wir haben auch eine zur Verfügung gestellt Anleitung zu den besten Orten, an denen Sie Ihre Kinder mitnehmen können.

    Videos über Marineland

    Um mehr zu erfahren, Bitte schauen Sie sich Blackfish an (Sie können den Film kostenlos ansehen). Hier ist der Blackfish-Film auf Französisch:

    Der Inhalt ist gesetzlich geschützt.

    Hast du einen Tipp? Email [E-Mail geschützt]

    SucheArchiv
    X
    ar العربيةzh-CN 简体中文nl Nederlandsen Englishfr Françaisde Deutschit Italianopt Portuguêsru Русскийes Español