Shortcuts

    Monacos Transportmöglichkeiten

    In diesem ikonischen Riviera-Führer geben wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Transportmittel, die Sie auf Ihrer Reise zum und um das Fürstentum Monaco nutzen können.

    Das Hotel liegt an der Französische Riviera Monaco liegt am Fuße der Seealpen und bietet einen einfachen Zugang mit dem Auto oder dem Flugzeug. Zahlreiche private Unternehmen bieten exklusive Transportmittel wie Autos, Limousinen und Taxis, sogar Yachten. Hier ist alles, was Sie wissen müssen:

    Monacos öffentliche Aufzüge & Walking

    Transportmöglichkeiten von Monaco - Transporthandbuch für Monaco 2
    Suchen Sie nach "ascenceur public" -Schildern

    Solange Sie sich in den Gebieten Condamine, Monte-Carlo oder Larvato aufhalten, können Sie innerhalb von 20 bis 30 Minuten praktisch überall hin laufen. Beachten Sie, dass ein Aufenthalt in Fontvieille oder an der fernöstlichen Grenze von Larvato in der Regel etwa 20 Minuten zu Fuß dauert, wenn Sie nach Monte Carlo fahren.

    Da Monaco so steil ist, gibt es viele „Ascenceurs Publiques“, die die Fortbewegung erleichtern. Tatsächlich verfügt das Fürstentum über 79 Aufzüge, 35 Rolltreppen und 8 Fahrstühle. Wenn Sie wissen, wo sich die öffentlichen Aufzüge befinden, sparen Sie Schweiß und gelangen schneller an Ihr Ziel.

    Sie sind ein bisschen versteckt und ein bisschen labyrinthartig, aber Sie können Laden Sie hier eine Karte aller „Ascenseur Public“ herunter und drucken Sie sie aus or Sehen Sie alle Aufzüge auf dieser Karte. Wenn Sie längere Zeit in Monaco bleiben, lohnt es sich, die Standorte und Ziele kennenzulernen.

    Monaco auf dem Luftweg

    Nice Flughafen

    Monacos Transportmöglichkeiten - nice , des Transports

    Der nächstgelegene Flughafen ist der Nice-Côte-d'Azur Flughafen, eine 30-minütige Fahrt.

    Um vom Flughafen nach Monaco zu gelangen, können Sie einen Uber nehmen (für ca. 80 € für bis zu 4 Passagiere), nehm den Zug (für ca. 12 € pro Person, aber Sie müssen zu Fuß oder Uber zum nächsten Bahnhof ) Oder Flughafen # 100 Bus (für ca. 25 € pro Person).

    Uber ist das, was die Einheimischen normalerweise nehmen, da es normalerweise das schnellste und einfachste ist. Wenn Sie jedoch während der Hauptverkehrszeit anreisen, entscheiden Sie sich auf jeden Fall für den Zug oder den Hubschrauber, da der Verkehr, der morgens nach Monaco kommt und am frühen Abend herauskommt, manchmal zu ernsthaften Verzögerungen führen kann (und ich meine ernst - bis zu zwei Stunden!).

    Hubschrauber

    Transportmöglichkeiten von Monaco - Transport von Monaco nice Hubschrauber1

    Der Heliport von Monaco bietet Shuttleservices über Monacary von und nach Nice Flughafen. Der Preis pro Person beträgt ca. 160 €, hängt jedoch vom Zeitpunkt ab und beinhaltet einen Taxishuttle innerhalb von Monaco.

    Monacos Auto- / Fahroptionen

    Wenn Sie ein Auto haben, ist die Hauptstraße der schnellste Weg, um anzukommen. Wir empfehlen jedoch, die landschaftlich reizvolle Route zu nehmen, die dem Wasser am nächsten liegt, da sie viel malerischer ist.

    Welche Art von Auto zu mieten

    Es gibt Hertz, Budget, Sixt und Avis in Monaco, wenn Sie also lieber Ihren Mietwagen in Monaco abholen möchten, können Sie das tun. Wenn Sie sich entscheiden, mit dem Auto zu fahren, empfehlen wir die Anmietung eines Kleinwagens. Von oben nach unten ist der richtige Weg, wenn Sie einen konvertierbaren Fiat 500 ergattern können (schließlich ist es die Stadt des Grand Prix und wo einige der James-Bond-Filme gedreht wurden). Kleinere Autos sind viel einfacher zu manövrieren und in den engen und windigen Straßen – und Parkhäusern – der Côte d’Azur zu parken. Wenn Sie Tagesausflüge in einige der französischen Ferienorte unternehmen, brauchen Sie auf jeden Fall ein kleines Auto, um durch die kleinen mittelalterlichen Straßen zu kommen.

    Parkplatz

    Sobald Sie in Monaco sind, können Sie eine Stunde lang kostenlos auf einem der „Monaco-Parkplätze“ parken (danach sind die Preise angegeben, aber angemessen - maximal 25 €, wenn Sie Ihr Ticket verlieren). Es gibt viele Parkplätze und viele schöne Orte in der Umgebung zu besuchen (wie Eze, Villefranche, Antibes, Niceusw.), daher ist es nützlich, ein Auto zu haben. Trotzdem können die Straßen für viele Fahrer eng und einschüchternd sein, und der Zug kann Sie zu den meisten Orten bringen.

    Dies ist eine wirklich nützliche Karte von Monaco - Auf dem Parkplatz können Sie die Verfügbarkeit von Parkplätzen in Echtzeit auf dem Parkplatz überprüfen.

    Mitfahrgelegenheit

    BlaBlaCar ist eine Mitfahrgelegenheit dass Sie über ihre Website oder die App buchen können. Dies ist die billigste Option, mit ca. 3 € pro Fahrt von der Nice Flughafen nach Monaco.

    Uber

    Uber ist einfach, sicherer, erschwinglicher und in jeder Hinsicht besser als normale Taxis, aber leider ist Uber dank Monacos starker lokaler Taxilobby in Monaco verboten. Uber kann Sie in Monaco absetzen, aber nur in Frankreich abholen. Das heißt, Sie können Rufen Sie an oder vereinbaren Sie eine Uber-Fahrt von überall in den umliegenden Gebieten Frankreichs, einschließlich Cap d'Ail (das im Westen an Monaco grenzt), Beausoleil (das Gebiet, das im Norden an Monaco grenzt, zu dem Sie zu Fuß gelangen können) und Roquebrune (die im Osten an Monaco grenzt).

    Es kann manchmal eine Weile dauern, ein Uber in der Nähe von Monaco zu bekommen, da es in den ländlichen Gebieten der französischen Riviera nicht viele Uber-Autos gibt und Sie warten müssen, bis ein Auto kommt Nice setzt jemanden in der Nähe ab.

    Monaco-Taxi

    Monacos Taxis bereiten Kopfschmerzen. Sie sind sehr teuer (rechnen Sie mit etwa 100 €, um sie zu bekommen Nice, im Gegensatz zu 35 € über Uber, wenn Sie es am Rande von Monaco erwischen). Sie akzeptieren normalerweise nur Bargeld. Der Service ist uneinheitlich. Die Wartezeiten sind uneinheitlich (sie sind oft zu spät, wenn sie über die Monaco Taxi App angehalten oder angehalten werden). Allerdings können sie von Hotels und an Taxiständen an Orten wie dem Casino Square angehalten werden. Aber wir gehen lieber zu Fuß.

    Mobee

    Monaco Transport

    Wenn Sie länger als ein paar Tage bleiben, haben Sie auch die Möglichkeit, ein Ein-Personen-Auto namens a zu mieten Mobee. Diese einsitzigen Autos basieren auf dem Prinzip des „frei schwebenden“ Fahrzeugs, sodass Sie unsere Fahrzeuge überall in Monaco abholen und zurückgeben können. Sie erhalten auch kostenlose Parkplätze auf der Straße und auf den 14 Partnerparkplätzen. Sie können Autos und Parkplätze über ihre App finden.

    Monaco mit dem Bus

    Flughafenbus

    Nehmen Sie vom Flughafen aus den Bus Nr. 100, den Sie am Flughafen und an mehreren Orten in Monaco erreichen können, darunter am Place d'Armes, dem Bauernmarkt in Condamine. Hier sind die Flughafenbus Website und Zeitplan.

    Lokaler Monaco Bus

    Monacos Transportmöglichkeiten - Französisch Riviera Reisen Monaco Bus Transport 1

    Monaco verfügt über eine öffentliche Buslinie, die nicht nur günstig ist (2 € pro Fahrt), sondern auch sehr gut erreichbar und perfekt sauber ist. Es ist täglich von 7 bis 12:20 Uhr geöffnet. Freitags und samstags ist der Service von 12:20 bis 4:XNUMX Uhr geöffnet.

    Sie können sich ein Ticket kaufen, wenn Sie in den Bus einsteigen, aber es ist etwas billiger, das Ticket an strategisch platzierten Fahrkartenautomaten zu kaufen, an denen eine einzelne Fahrt mit einem Rabatt angeboten wird, oder Sie können 12 Fahrten zum Preis von 6 kaufen. Beim Einsteigen Mit dem Bus fahren Sie das Ticket über den elektronischen Leser. So einfach ist das. Wenn Sie die Leitung wechseln müssen, müssen Sie kein weiteres Ticket verbrauchen, solange die Umstellung nicht länger als 30 Minuten dauert.

    An jeder Haltestelle befinden sich Karten, Live-Ankunftszeitbildschirme und automatische Fahrkartenautomaten, und die Busse halten überhaupt Hauptreiseziele. Die Monopass-App ist der beste Weg, um Tickets, Zeitpläne und Karten zu erhalten, aber Sie können auch auschecken diese nützliche Karte von Monaco Das zeigt alle Bushaltestellen und Orte, an denen man Tickets kaufen kann.

    Touristenbus

    Transportoptionen von Monaco - Transportoptionen von Monaco

    Ein roter Hop-On-Hop-Off-Touristenbus rief an Die große Tour ist ebenfalls verfügbar und umrundet die wichtigsten Touristenattraktionen des Fürstentums. Mit Ihrem 23-Euro-Tagespass können Sie an jeder der zwölf 30-minütigen Haltestellen in den Bus ein- und aussteigen, um die vielen Sehenswürdigkeiten entlang der Route zu erkunden, die entlang des Wassers und den Felsen hinauf führt. Die Tour dauert ungefähr eine Stunde ohne Zwischenstopps (jeweils 30 Minuten).

    Monaco mit dem Zug

    Monacos Transportmöglichkeiten - Transportzüge in Monaco1
    Bahnhof von Monaco

    Das SNCF ist der von Frankreich betriebene Zug, der die Riviera entlang der Küste mit Blick auf das Meer durchquert. Der Zug fährt alle 15 Minuten ab, aber der Zugang ist spät in der Nacht und am frühen Morgen nicht möglich. Überprüfen Sie den Fahrplan online, wenn Sie eine Nachteule sind.

    Der Bahnhof von Monaco heißt Gare de Monaco. Tickets sind billig und können online, an der Konsole im Bahnhof oder (normalerweise) im Zug gekauft werden. Die Linie, die durch Monaco führt, verbindet (in anderen Städten) mit anderen Zuglinien, wie zum Beispiel:

    • Hochgeschwindigkeitsdienste (TGV) fahren von Paris, Cannes, Nicebis nach Ventimiglia.
    • EuroCity Services (Thello) kommen aus Marseille, Cannes, Nice, Monaco, Ventimiglia, Genua, nach Mailand.
    • Nachtdienste (russische Eisenbahnen) kommen aus Nice, Mailand, Innsbruck, Wien, Warschau, Minsk, nach Moskau.
    • Lokale Dienstleistungen (TER Provence-Alpes-Côte-d'Azur) kommen aus Grasse, Cannes, Nice, Monaco, nach Ventimiglia.

    Monacos Fahrräder

    Monacos Transportmöglichkeiten - Monaco Fahrrad

    Monacos Transportmittel umfasst ein elektrisches Fahrradverleihsystem namens MonaBike. Sie können an jeder der vielen Stationen im Fürstentum und mit voll aufgeladenem Akku ein Fahrrad kaufen.

    Das Fahrrad hat eine Reichweite von 60 km und fährt bis zu 25 km / h ohne Geräusche oder Vibrationen. Du musst Melde dich online an Verwenden Sie dazu die Monopass-App, um Ihr Konto zu verwalten und verfügbare Fahrräder zu finden.

    Monaco auf dem Seeweg

    Das Transportsystem in Monaco umfasst auch den Zugang über das Meer. Die beiden Häfen sind Port Hercule und der Seehafen in Fontvieille, wo saisonale Fähren Verbindungen zu nahe gelegenen Städten wie anbieten Saint-Tropez und dem Nice.

    Der Bootsbus

    Eine Shuttle-Fähre namens "Bateau Bus" ist ebenfalls verfügbar und fährt von einer Seite von Port Hercule zur anderen. Es ist eine solarbetriebene Fähre, die Runden zwischen dem Quai Antoine 1er in Monaco-Ville (von The Rock) und dem Quai des États-Unis in Monte Carlo (vom Yachtclub) dreht.

    Maritimes Shuttle

    Das Maritime Shuttle fährt dazwischen Nice und Cap d'Ail / Monaco, das Port Lympia in verbindet Nice zum Hafen von Cap-d'Ail an der Grenze zu Monaco (Fontvieille). Auf einer Strecke von rund 15 km würde die Fahrt an einem sonnigen Tag unter guten Bedingungen nur 35 Minuten dauern. In Spitzenzeiten fährt jede halbe Stunde ein Shuttle. Es transportiert stündlich bis zu 1,200 Personen mit 34 Umdrehungen pro Tag. Es wird ab August 2021 in Betrieb sein.

    Monaco Eins

    Der 12 × 7 Meter lange Katamaran Monaco One verbindet Port Hercule in Monaco mit dem Hafen von Cala del Forte in Ventimiglia, Italien in nur 15 Minuten bei 45 Knoten. Es nimmt bis zu 12 Passagiere an Bord in perfektem Komfort auf.

    Monacos Transport 'Monopass' App

    Laden Sie die Monopass-App herunter (am iPhone und dem Android) um die Fortbewegung zu erleichtern. In der App werden Busse, Elektrofahrräder und öffentliche Parkplätze abgedeckt, sodass Sie Karten, Abonnementoptionen und Zahlungsoptionen sowie Verkehrsinformationen und Routenvorschläge in Echtzeit finden können.

    Die App ist für alle kostenlos und Benutzer können sie jetzt verwenden, um auf ihr MonaBike-Konto (Bike Share) und aktuelle Tickets zuzugreifen und ihr CAM (Bus) -Abonnement in einen digitalen Pass umzuwandeln. Einzelfahrkarten können auch über die App bezahlt werden.

    Aktuelle Informationen, die die Benutzer zum nächstgelegenen Transportmittel führen, einschließlich Transitfahrplänen und den nächstgelegenen Fahrradstationen, sowie die Möglichkeit, das Parken auf der Straße vor Ort zu bezahlen, sind verfügbar.

    Zum CAM (Bus-) Benutzer können sich mit dieser App problemlos in das neue Ticketingsystem von CAM integrieren. Das neue System ermöglicht nicht nur Zahlungen über die App, sondern ermöglicht auch kontaktlose Debitkartenzahlungen im Bus, bietet die besten Preise basierend auf früheren Reisen und für Fahren Sie an Sud Azur vorbei Inhaber eines „zonalen multimodalen Abonnements“ für die französische Riviera und Monaco, das im Jahr 2020 eingeführt wurde, um ihr Ticket im Fürstentum einfach zu kaufen und zu validieren.

    Andere Ziele: Wenn Sie vorhaben, zu anderen Zielen zu reisen, lesen Sie unbedingt die Transportanleitung für diese Stadt (klicken Sie im Menü auf die Stadt und sie wird aufgelistet). Genießen Sie Ihre Reise nach Monaco!

    Der Inhalt ist gesetzlich geschützt.

    Hast du einen Tipp? Email [E-Mail geschützt]

    SucheArchiv
    X
    ar العربيةzh-CN 简体中文nl Nederlandsen Englishfr Françaisde Deutschit Italianopt Portuguêsru Русскийes Español