Shortcuts

    Pellegrin Beach, Wein & Oliven

    Auf einer staubigen Straße, umgeben von Olivenhainen und Weinreben, die so weit das Auge reicht, finden Sie einen der lokalen Schätze Südfrankreichs: Pellegrin Strand . Nicht weit von der Sommerresidenz einer Generation französischer Präsidenten entfernt befindet sich die Fort de Bregançon Diese Küstenregion ist voller natürlicher Schönheit. Felsbuchten weichen kiefernbedeckten Wäldern und goldenen Sandstränden, die Tagesausflügler von einem glitzernden Küstenhafen zum nächsten befördern.

    Pellegrin Beach, Wein & Oliven - Plage Pellegrin Beach 1
    PELLEGRIN BEACH (Ostseite)
    Pellegrin Beach, Wein & Oliven - Plage Pellegrin Beach2 1
    Pellegrin Strand (West Side) mit Léoubes Bio-Weinbergen

    Das unbestrittene Juwel dieses geschützten Streifens am Mittelmeer ist der Strand von Pellegrin. Alle Elemente zusammenzubringen, die diese Ecke der Welt so spektakulär machen - fantastische Landschaft, unschlagbare Weine und französische Gourmet-Küche -, ist zu einem beliebten Ort für Einheimische und Touristen geworden. 

    Einige der besten Weingüter der Region befinden sich gleich um die Ecke: Domänen Ott , Domaine de la Sanglière und Domaine des Bormettes - Alle Produzenten einiger der besten Weißweine und knusprigen Roséweine der Provence. Nach einem Tag am Strand sind die Möglichkeiten für Weinproben nahezu unbegrenzt. Viele bevorzugen es, mit den Leuten zu gehen, die das Pellegrin-Stranderlebnis zu einer Kunstform gemacht haben: Schloss Léoube Heurigen .

    Pellegrin Beach, Wein & Oliven - Plage Pellegrin Beach 3
    Pellegrin Beach, Wein & Oliven - Plage Pellegrin Beach3 2
    Pellegrin Beach, Wein & Oliven - Plage Pellegrin Beach2 2

    Léoube (im Besitz eines britischen Lords) besitzt das Land um Pellegrin und stellt seine erlesenen Bio-Weine und hochwertigen Olivenöle her, nur einen Steinwurf vom Mittelmeer entfernt. Als ihr Slogan, Das Leben ist rosaDas Leben in dieser Ecke Südfrankreichs ist ziemlich gut.

    Eingebettet in Cap Bénat Das Château Léoube ist das größte private Anwesen in der Provence an der Küste. Auf einem von einer Kapelle gekrönten Hügel erstreckt sich das Anwesen bis zum glitzernden Meer mit Blick auf Olivenhaine, Weinberge, Sonnenschirmkiefern und Lavendel. Es ist ein geschützter Ort mit Blick auf die Inseln Iles d'Or, mit einer felsigen Küste und weißen Sandstränden. So sah die Riviera aus, bevor die Bauherren einzogen.

    Der englische Industrielle Sir Anthony Bamford, der von diesem Potenzial und natürlich von der Seltenheit dieses außergewöhnlichen Umwelterbes verführt wurde, erwarb dieses Juwel 1997 und betreibt es nach den Regeln des ökologischen Landbaus, um seinen gesamten fragilen Reichtum zu bewahren. Neben den 62 Hektar Rebfläche umfasst das Weingut einen Olivenhain mit 4,700 Bäumen aus drei aufeinander folgenden Generationen. Die Ernte wird dank Netzen und Elektrokämmen schonend durchgeführt und dann schnell zur Zerkleinerung in das Moulin de La Londe überführt. Wie ein großartiger Wein bestehen die Öle aus einer Mischung verschiedener Olivensorten und weisen daher eine komplexe Geschmacksvielfalt auf. Die Öle von Château Léoube sind kostbar und sonnenverwöhnt und werden nicht filtriert.

    Das Schloss betreibt auch ein Gourmet-Bio-Restaurant, Café Léoube und eine eigenständige Bar entlang der Sanddünen von Pellegrin. Reservierungen werden für das Café Léoube empfohlen (Telefon: +33498076988), in dem auch Sommerkonzerte und Open-Air-Kinonächte stattfinden.

    Als Privatstrand können Sie Pellegrin zu Fuß erreichen oder 11 € bezahlen, um direkt vor dem Café Léoube zu parken. Da die Verstecklage und das kostenpflichtige Parken abschreckend wirken können, haben Sie diesen idyllischen Sandstreifen möglicherweise ganz für sich, wenn Sie Ihre Karten richtig spielen. Bauen Sie Ihr Camp unter einer schattigen Kiefer auf, genießen Sie Bio-Espresso zum Mitnehmen und genießen Sie die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten des Morgens, während die sanften Wellen in das ruhige türkisfarbene Ufer rollen. Das Wasser ist warm und es wäre leicht, diesen kleinen Paradiesstreifen mit einer tropischen Insel zu verwechseln.

    Wenn Sie sich aktiv fühlen, nehmen Sie der Küstenweg (Sentier Littoral) vom Pellegrin Strand nach Osten. Die 8 km lange Strecke führt Sie bis zum Strand von Cabasson  in der Stadt Bormes-les-Mimosas . Dieser angenehme Spaziergang führt durch hübsches Unterholz, das an der Küste vorbei führt, sowie durch die Strände von Estragnol und Léoube.

    Zurück am Strand von Pellegrin können Sie im Café Léoube ein leichtes Mittagessen mit Burrata und Tomatensalat genießen, das mit hausgemachten Baguettes und dem typischen Olivenöl des Schlosses serviert wird. Runden Sie Ihr Essen mit ein paar Gläsern Rosé und einem Duo Feigenkuchen ab und gehen Sie dann zurück zum Strand, um eine kleine Siesta und ein bisschen „faulenzen„- überhaupt nichts tun.

    Anreise

    Sie können den Strand von Pellegrin mit dem Auto erreichen - etwa 20 Autominuten von der Bergstadt entfernt Bormes-les-Mimosas , was auch einen Zwischenstopp am Nachmittag rechtfertigt. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Marseille-Provence. Auf dem nahe gelegenen Flughafen Toulon-Hyeres stehen einige Inlandsflüge zur Verfügung . Der Strand ist in den Sommermonaten eher belebt die besten Zeiten zu besuchen sind Anfang Juni und Anfang September.

    Der Inhalt ist gesetzlich geschützt.

    Hast du einen Tipp? Email [E-Mail geschützt]

    SucheArchiv
    X
    ar العربيةzh-CN 简体中文nl Nederlandsen Englishfr Françaisde Deutschit Italianopt Portuguêsru Русскийes Español