Shortcuts

    Wann Sie einen Besuch abstatten sollten (und Monate, die Sie meiden sollten!)

    DieFranzösische Riviera (auch Côte d'Azur genannt)ist eine verträumte französische Region, die sich östlich entlang der Küste erstreckt Menton und Monaco zu Théoule-sur-Mer und Saint Tropez, und hinauf in die Südalpen. Die Riviera enthält mehrere Städte (Nice und Cannes darunter), 14 Naturparks, römische Ruinen, mittelalterliche Dörfer und Walbeobachtung direkt vor der Küste.

    Betrachten Sie die Côte d'Azur auch nicht nur als Sommerort. Sicherlich wird es in diesen Städten im Juli heiß, wenn die Massen über die Boulevards und Strände strömen, aber der Winter ist eines der bestgehüteten Geheimnisse der Riviera, da die Skiorte weniger als 90 Minuten nördlich der Küste liegen.

    Wann Sie einen Besuch abstatten sollten (und Monate, die Sie meiden sollten!) – L Esterel Reiseführer Mandalaieu Napoule 2
    Mandelieu-la-Napoule in die Esterel-Region

    Folgendes müssen Sie wissen, um Ihre Reise nach Südfrankreich zu planen:

    Beste und schlechteste Monate für einen Besuch

    Bei der Planung Ihres Besuchs sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen die französische Riviera:

    Wenn große Festivals stattfinden

    Es gibt zwei Zeiten, in denen die Côte d'Azur super überfüllt ist: während der Sommerschulferien (Juli & August) und während der großen Feste. Wenn Sie nicht an den überfüllten Festivals teilnehmen, vermeiden Sie während dieser Zeit am besten einen Ausflug in die Gegend, da die Hotels teurer, der Verkehr schlechter und die Sehenswürdigkeiten und Museen wird überfüllter sein.

    Wann Sie einen Besuch abstatten sollten (und Monate, die Sie meiden sollten!) – Menton Lemon Festival Fete du Citron4 2
    Erwarten Sie Menschenmassen bei Mentons Fete du Citron

    Vermeiden Sie die Gegend im Februar, da in dieser Zeit sowohl in Nice als auch in Menton große Festivals stattfinden. Das ist wenn Nice beherbergt eine der wichtigsten Winterveranstaltungen der Riviera, die jährlichen 15 Tage Karneval von Nice, die rund eine Million Touristen anzieht. Es macht Spaß, dabei zu sein (wenn Ihnen Menschenmassen nichts ausmachen), aber Nice wird in dieser Zeit zu einem ganz anderen Biest.

    Ebenfalls im Februar veranstaltet die Stadt Menton die 3-WocheFête du Citron. Über 200.000 Touristen strömen in dieser Zeit in die Stadt. Da es leider kleiner als Nice ist,Mentonist in dieser Zeit stark von der Invasion der Gäste betroffen. Überall Staus, Menschenmassen marschieren durch die engen Gassen und entlang der Promenade.

    Wann Sie einen Besuch abstatten sollten (und Monate, die Sie meiden sollten!) – Zeitplan für den F1-Grand-Prix von Monaco2
    Monaco bereitet sich Wochen im Voraus auf den Grand Prix vor

    Von Mitte März bis Mitte Juni ist in Cannes und Monaco mit viel Bautätigkeit zu rechnen, da dort alles aufgebaut und wieder abgebaut wird, was dafür benötigt wird Filmfestspiele von Cannes und die Großer Preis von Monaco. Während Grand Prix von MonacoUnd in den zehn Wochen davor und einen Monat danach sind viele Bürgersteige in Monaco mit Barrikaden versehen, es ist laut wegen der vielen Bauarbeiten (Straßen neu pflastern, Metallabsperrungen aufstellen, Aussichtsstationen und Tribünen aufstellen) und es ist sehr verwirrend/hart um sich fortzubewegen, was den Besuch viel weniger angenehm macht (es sei denn, Sie kommen natürlich, um sich die Rennen anzusehen). In Cannes herrscht seit rund einem Monat vor und ein paar Wochen nach dem Filmfestival Bauchaos.

    Schauen Sie sich unsere Veranstaltungskalender um zu erfahren, wann andere Veranstaltungen stattfinden, und um die besten und schlechtesten Zeiten für einen Besuch zu bestimmen.

    Wenn Kinder Schulferien haben

    In den Schulferien (Überprüfen Sie die Daten hier) kommen das ganze Jahr über viele Franzosen aus ganz Frankreich mit ihren Familien an die französische Riviera. Das bedeutet, dass die Strände, Hotels, Restaurants usw. alle voll sind und der Verkehr langsam ist. Reisen Sie in diesen Zeiten möglichst nicht an die Côte d’Azur.

    Welche Jahreszeit ist die beste?

    Die Côte d'Azur wird von Hügeln im Westen und den Mercantour-Alpen geschützt im Nordwesten, was ein ganzjährig mildes mediterranes Klima bedeutet. Erwarten Sie fast 300 Sonnentage mit Regenabschnitten in den Schultermonaten März und April sowie Oktober und November. Juni und September sind einige der besten Monate, um die Region zu besuchen, während Juli und August der Höhepunkt der Saison sind.

    Wir empfehlen einen Besuch Ende April bis Anfang Mai, Juni oder September bis Anfang Oktober, um den Menschenmassen auszuweichen und trotzdem das schöne mediterrane Wetter zu genießen.

    Sommer: Überfüllt und teuer

    When to Visit (& Months to Avoid!) - beaches Baie des Anges Nice plage 1 1
    Der öffentliche Strand in Nice ist den ganzen Sommer über sehr überfüllt

    Von Mitte Juni bis August sind die Strände sehr, sehr voll. Touristen drängen sich in den Sommermonaten an die Strände, was es schwieriger macht, Strandbetten und Reservierungen für das Abendessen zu ergattern.

    Es gibt keine zwei Möglichkeiten: Die Sommer an der französischen Riviera sind extrem überfüllt und teuer. Die Strände sind voll und die Parkplatzsuche kann ein denkwürdig frustrierendes Unterfangen sein. Der Durchschnittspreis für ein Glas Wein schießt von 7 € auf 17 €.

    Wie Charles Glass hat es so eloquent ausgedrückt: „Der Sommermob regiert die Küste der Côte d'Azur. Hungrige Besucher stehen Schlange für Strandtische inmitten der Bremsen an Club 55 von Saint-Tropez den Schmuck des anderen zu bewundern. Sie tauchen dann in Wasser, das so beladen ist Ambre Solaire es sieht aus wie dieExxon Valdezstürzte in ein anderes Riff. Urlauber verlassen den Süden in seinem friedlichen Winter und versammeln sich dort jeden Sommer neu, wie besiegte Regimenter, die einen weiteren Angriff auf die feindlichen Linien brauchen, um zu beweisen, dass sie dieses Mal erfolgreich sein werden. Natürlich tun sie das nie. Und so kehren sie müder nach Hause zurück, als sie angekommen sind.“

    Sobald die Temperaturen steigen, machen sich kundige Bewohner auf den Weg in die Berge, um durch kühle Trüffeleichenwälder zu wandern, in Wasserfällen zu schwimmen und etwas zu trinkenrosé en piscine(mit Eiswürfeln) auf einem schattigen Dorfplatz. Sie springen auf ein Boot, um Ile Saint-Honorat für ein Mittagessen mit frischen, gegrillten Jakobsmuscheln oder gehen Sie zu Théoule-sur-Mer für ein Bad in einer der winzigen Buchten entlang der zerklüfteten Küste. Die echte französische Riviera ist auch in der Hochsaison noch da. Sie werden es finden, wenn Sie über den Schein der hellen Lichter hinausblicken; Es braucht nur eine kleine Aufforderung, es zu finden.

    Wann zu besuchen (und zu vermeidende Monate!) - Reiseführer für die Côte d'Azur 1
    Im Frühjahr und Herbst sind die Strände geöffnet, aber nicht überfüllt

    Frühling & Herbst: Das perfekte Timing

    Die besten Monate für einen Besuch sind Ende April bis zur ersten Maiwoche (wobei der Rest des Mais gemieden wird), Juni (obwohl es im Juni schon etwas voll wird) und September bis Anfang Oktober. Wenn Sie sich für einen entscheiden müssen, ist der September der ideale Zeitpunkt, da das Meer die perfekte Badetemperatur hat.

    Sogar an den örtlichen, weniger bekannten Stränden (wie dem unten abgebildeten Bijoux-Strand in Cannes, aufgenommen Anfang März 2023) gibt es in der Nebensaison Sonnenanbeter, aber anders als im Sommer finden Sie dort einen Platz sitzen.

    Wann Sie einen Besuch abstatten sollten (und Monate, die Sie meiden sollten!) – Strandmarsch von Cannes Bijoux
    Bijoux-Strand, ein weniger bekannter Strand, in Cannes, März 2023

    Stellen Sie sicher, dass Sie sich dessen bewusst sind die Termine für die lokalen Veranstaltungen, wie oben erläutert, und vermeiden Sie es, während dieser Zeit zu kommen, da die Küste bei Großveranstaltungen viel teurer, überfüllter und ausgebuchter wird – insbesondere im Mai aufgrund der Grand Prix und Filmfestspiele von Cannes.

    In diesen Monaten kann es etwas regnen, aber die Temperatur ist angenehmer (70 ° F / 21 ° C), weniger Touristen als im Sommer, niedrigere Preise in Hotels und alle saisonalen 5-Sterne-Hotels und Strandrestaurants sind geöffnet ( und Sie können normalerweise einige Tage im Voraus reservieren).

    Winter / Nebensaison: Schließungen, Weihnachten & Skifahren

    Im Winter ist das Wetter immer noch angenehm und die Preise sind niedriger (manchmal viel, viel niedriger!). Der Winter ist nicht das, was wir als „Strandwetter“ bezeichnen würden (obwohl man den ganzen Winter über immer noch Leute sieht, die sich an den Stränden sonnen). aber die Temperaturen erreichen fast nie den Gefrierpunkt. Tatsächlich ist die Sonne immer noch so stark, dass die Temperatur gefühlt etwa 10 Grad Fahrenheit heißer ist als erwartet, und Sie werden in der Regel feststellen, dass Sie in der Sonne Schichten von der Haut abziehen.

    Wann zu besuchen (und Monate zu vermeiden!) - Cannes Beach Club beste Zeit, um die französische Riviera zu besuchen
    Annex Beach in Cannes zu Weihnachten

    Der Nachteil ist, dass viele der besten Hotels und Restaurants in den Dörfern im Landesinneren schließen. Sie öffnen normalerweise Mitte April wieder und schließen Anfang Oktober wieder. Es hat keinen Sinn, die Westseite der Côte d’Azur zu besuchen (Esterel zu St Tropez Regionen) in der Nebensaison (November bis Mitte April), da fast alle Hotels, Geschäfte und Restaurants schließen.

    Wenn Sie Monaco, Villefranche, Cannes oder Nice besuchen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Hotels und Restaurants in der Nebensaison geschlossen sind, mit Ausnahme einiger der besten Restaurants am Meer ( darunter Favoriten wie Le Cabanon , das Mitte April öffnet, und La Vigie , die Ende Juni öffnet). Monaco hat das ganze Jahr über eine hohe Konzentration an außergewöhnlichen Restaurants zur Auswahl. Die Strandrestaurants in Cannes und Monaco sind das ganze Jahr über geöffnet und überfüllt.

    Wann zu besuchen (und zu vermeidende Monate!) – wann man den Strand von Cannes an der französischen Riviera im Winter besuchen sollte
    Eines der vielen Strandrestaurants in Cannes, das im Februar noch gut besucht ist

    Viele Städte u Dörfer veranstalten traditionelle Weihnachtsmärkte Verkauf von lokalen Spezialitäten und Glühwein (bzwVin Chaud). Die meisten sind ziemlich typisch und nichts Besonderes, aber sie machen kleinen Kindern Spaß.

    Die 15 Skigebiete der Region öffnen ihre Saison im Dezember und bleiben bis März geöffnet. Der nächstgelegene – Auron , Insel 2000 , und Walberg — sind etwas mehr als zwei Stunden mit dem Bus von der entfernt Nice Bahnhof oder Flughafen. Ein weiteres lokales Skigebiet (ca. 90 Autominuten von Monaco entfernt) ist Limone Piemonte, Italien . Es ist gehobener (wenn auch bei weitem nicht so luxuriös wie die berühmtesten Reiseziele in den Alpen) und zieht Einwohner aus Monaco an.

    Stellen Sie noch einmal sicher, dass Sie sich dessen bewusst sind die Termine für die lokalen Veranstaltungen, wie oben erläutert, und vermeiden Sie es, während dieser Veranstaltungen zu kommen, da die Küste bei Großveranstaltungen viel teurer, überfüllter und ausgebuchter wird – vor allem im Februar aufgrund der Massen Karneval und Fête du Citron.

    Mediterranes Klima

    Das Klima der französischen Riviera (Cote d'Azur), die französische Küste, die von östlich davon ausgeht Marseille bis knapp östlich von Menton (nahe der Grenze zu Italien) ist 'mediterran', mit milden, relativ regnerischen Wintern und warmen, sonnigen Sommern. Atlantische Frontalsysteme passieren das ganze Jahr über ziemlich oft, aber besonders von Oktober bis April, während sie im Sommer, insbesondere im Juli und August, selten werden.

    When to Visit (& Months to Avoid!) - Nice france travel guide beach SMALL
    Neptunstrand in Nice, Frankreich

    Im Winter ist das Wetter im Allgemeinen mild und obwohl einige Besucher immer noch ihre Pelze tragen (was heutzutage natürlich als unangenehm empfunden wird), braucht man selten mehr als eine leichte Jacke. Menton liegt an der italienischen Grenze zwischen den Alpes Maritimes und dem Mittelmeer, und sein Tal profitiert von einem einzigartigen Mikroklima, das es im Winter ein paar Grad wärmer hält als den Rest der Côte d'Azur.

    Normalerweise sind die Sommertemperaturen akzeptabel, obwohl es manchmal heiße Perioden mit Höchstwerten von etwa 35 ° C (95 ° F) geben kann, aber glücklicherweise weht eine Meeresbrise entlang der Küste, um Sie abzukühlen. Der südöstliche Teil der französischen Riviera (angrenzend an die ligurische Riviera in Italien) ist das mildeste Gebiet. Hier gibt es fast nie Frost. Die Sommerhitze ist auch weniger intensiv als im Westen (in der Nähe von Marseille).

    Wetterdurchschnitt für Cannes / Mittelmeer

    Wir werden Cannes als Beispiel verwenden, da es ungefähr in der Mitte der französischen Riviera liegt. Genaue Durchschnittswerte nach Stadt finden Sie unter den Links am Ende dieses Leitfadens.

    Wann zu besuchen (und Monate zu vermeiden!) – cannes reiseführer strände
    der strand in cannes
    Wann zu besuchen (und zu vermeidende Monate!) - Côte d'Azur Wetter Klima 1
    DURCHSCHNITTLICHE TEMPERATUREN IN CANNES

    In Cannes regnet es etwa 700 mm (27,5 Zoll) pro Jahr und nimmt zu, je weiter Sie nach Osten gehen, und erreicht 800 mm (31,5 Zoll) in Monte Carlo (in den USA). Fürstentum Monaco). Von Ende Oktober bis Dezember (einige Jahre mehr als andere) kann es viel regnen.

    Wann zu besuchen (und zu vermeidende Monate!) - Côte d'Azur Wetter Klima2 1
    DURCHSCHNITTLICHEN NIEDERSCHLAG IN CANNES

    Die Sonnenscheindauer an der französischen Riviera ist von April bis September großartig. Den Rest des Jahres (im Herbst und Winter) gibt es eine mäßige Anzahl sonniger Tage, die sich jedoch mit bewölkten und regnerischen Tagen abwechseln.

    Wann zu besuchen (und zu vermeidende Monate!) - Côte d'Azur Wetter Klima3 1
    DURCHSCHNITTLICHE TÄGLICHE SONNENSTUNDEN IN CANNES

    St. Tropez & die Esterel-Region

    St. Tropez und die Gebiet des Esterel-Massivs liegt in der französischen Provinz Var. Die Lufttemperaturen in dieser Gegend sind weniger mild als im Rest der französischen Riviera. Im Sommer ist es tagsüber 1 bis 3 Grad Celsius heißer als in der Region Monaco und Nice und nachts 1 bis 3 Grad kälter. Im Winter kann es bis zu 5 Grad Celsius kälter sein als im Rest der französischen Riviera und es gibt einzigartige Regen- und Nebelmuster.

    Der 'Mistral' – ein unglaublich starker, zerstörerischer, frostiger Wind – kann jederzeit auftreten (ist aber im Sommer seltener) und erreicht manchmal 185 km/h (115 mph). Es entsteht eine schwere Brandgefahr, während der die regionalen Behörden jeglichen Zugang zum Massiv des Estérel verbieten. Schließen Sie Ihre Fensterläden und erwarten Sie, dass alles, was draußen zurückgelassen wird, umgeweht oder weggeweht wird.

    Meerestemperatur

    Im westlichen Teil der französischen Riviera (St-Tropez, Cannes) kann die Luft im Sommer zwar extrem heiß werden, das Meer ist jedoch nie sehr warm, da es mehrere Monate im Jahr durch den Mistral (der in der Luft weht) gekühlt wird westlicher Teil, aber aufgrund der Meeresströmungen erreicht kaltes Wasser ein größeres Gebiet). Je weiter östlich man an der Küste entlang geht (Nice, Monaco, Menton), desto wärmer wird das Wasser. Es ist das wärmste in Menton.

    Wann zu besuchen (und zu vermeidende Monate!) - Côte d'Azur Wetter Klima4 1
    DURCHSCHNITTLICHE WASSERTEMPERATUR IN CANNES

    Im Sommer 2023 wurde das Wasser an der französischen Mittelmeerküste bis zu 28 Grad warm statt der üblichen 21 bis 22 Grad pro Saison.

    Wann zu besuchen (und Monate zu vermeiden!) - Klimawetter an der französischen Riviera

    Weitere Wetterinformationen

    Hier sind sehr detaillierte monatliche Wettermittelwerte für:

    Schauen Sie sich unsere an Reiseführer zu den schönsten Stränden der Côte d'Azur, und ihre Schwimmprobleme und unser Leitfaden zu die besten Strandclubs in der Nähe von St. Tropez.

    Der Inhalt ist rechtlich geschützt.

    Haben Sie einen Tipp? E-Mail an [email protected]

    SucheArchivieren
    X
    ar العربيةzh-CN 简体中文nl Nederlandsen Englishfr Françaisde Deutschit Italianopt Portuguêsru Русскийes Español