Shortcuts

    Was zu tun und Sehenswürdigkeiten in Saint-Tropez zu sehen

    Leute zu beobachten ist die Hauptbeschäftigung in St. Tropez. Die Großen, die Reichen und die A-Prominenten kreuzen immer noch mit den Yachten an, ebenso wie jede Menge Treibgut und Strandgut, deren Besessenheit von luftiger Extravaganz auf die Nerven gehen kann. Aber das ist entscheidend, um St. Tropez im Rampenlicht des Planeten zu halten. Auch die Umgebung hilft. Die bewaldete, felsige Halbinsel St. Tropez ist spektakulär, die Aussicht über das Meer bis zu den Maures-Bergen ist hervorragend. Es ist jedoch nur der Glanz. Dahinter verbirgt sich ein vielschichtiges Leben, von Villenabenden mit Buckelpisten bis hin zu Einheimischen, die mit Körben auf den Markt gehen, um ihre täglichen Einkäufe zu erledigen.

    Was zu tun und Sehenswürdigkeiten in Saint-Tropez zu sehen - Saint Tropez
    Saint Tropez

    Erleben Sie St. Tropez

    Was zu tun und Sehenswürdigkeiten in Saint-Tropez zu sehen - regionale lokale Produkte tarte tropezienne

    Beginnen Sie Ihren Morgen umLa Tarte Tropézienne  mit einem Espresso und einer Scheibe des mit Sahne gefüllten Brioche der Patisserie. Wie der Name schon sagt, hat die Tarte Tropézienne ihren Ursprung in St. Tropez, erhielt ihren Namen jedoch von niemand anderem als der damals relativ unbekannten Brigitte Bardot, als sie für den Film „And God Created Woman“ in der Stadt war maßgeblich dafür verantwortlich, sie ins Rampenlicht der Öffentlichkeit zu rücken.

    Wie der Name nicht vermuten lässt, ist eine Tarte Tropézienne eher ein Kuchen als eine Torte; Sie wurde von Alexandre Micka, einem polnischen Konditor in St. Tropez, erfunden und besteht aus einem runden Brioche mit Perlzucker und einer Art Gebäckcreme- und Buttercremefüllung mit einem zarten Geschmack von Orangenblütenwasser.

    Nimm deinpetit-déjeunerGebäck über den Platz zum Place des Lices und schlendern Sie durch die Stände mit Käse und Blumen an der provenzalischer Markt unter freiem Himmel, gehalten jeden Dienstag- und Samstagmorgen. Nachdem Sie einen Korb voller Picknickzutaten zusammengestellt haben, gehen Sie zum steinernen Portalet Tower aus dem 15. Jahrhundert und bauen Sie Ihre Frühstückskalorien während eines Frühstücks ab leichte und malerische Küstenwanderung entlang der besten Strände der Halbinsel, die sonst nur per Boot erreichbar sind.

    Bei die berühmtesten Strände entlang Plage de Pampelonne, finden Sie der schickste Beachclub von Saint-Tropez, dessen Alles-ist-geht-Stimmung und verschwenderische Kostümpartys dafür bekannt sind, Prominente anzuziehen. (Siehe unsere Führer zu St. Tropez Beach Clubs).

    Was zu tun und Sehenswürdigkeiten in Saint-Tropez zu sehen - St Tropez Reiseführer Strände Geschichte 1
    Club 55

    Gehen Sie zu Le Club 55 , Die Brigitte Bardot wurde in den 1950er Jahren berühmt und ist immer noch der beste Ort, um Prominente zu entdecken. Üppige, grüne Landschaften umrahmen die Holzwege zu und von den Ein- und Ausgängen. Im Inneren des Restaurants herrscht eine Atmosphäre wie am Strand: Der Essbereich hat keine Wände, um Platz für die natürliche Brise zu schaffen, und alle Tische und Stühle stehen im Sand unter der rustikalen Sonnenschirmdecke. Vor dem Hintergrund blauer Tischwäsche steht eine köstliche Auswahl klassischer französischer Gerichte mit ihren berühmten Gerichten auf der Speisekartele paniers de crudités („Frischgemüseplatte“). Die Kellner servieren normalerweise Bestellungen vonla piscine(„rosé over ice“) als Erfrischungsgetränk an heißen Sommertagen.

    Wenn Sie es etwas zurückhaltender mögen, wandern Sie hinunter zur versteckten Bucht von L'Escalet Beach , wo Sie sich ohne Touristen an einem Ufer ausbreiten können. Zurück in der Stadt, machen Sie am Hafen eine Pause für einen Kaffee und beobachten Sie die besten Leute bis zum Abendessen, und tanzen Sie dann den Abend in einem der legendären Nachtclubs von St. Tropez aus.

    Die Sehenswürdigkeiten von St. Tropez

    Hier sind die Orte, an denen Sie den Lebensstil von St. Tropez erleben können:

    Die Beachclubs

    Was zu tun und Sehenswürdigkeiten in Saint-Tropez zu sehen - Nikki Beach Saint Tropez 2

    Der Strand von St. Tropez ist einer der berühmtesten der Welt und sicherlich die nobelste Strandparty-Szene an der französischen Riviera. Die verträumte Küste von St. Tropez ist voll von so vielen atemberaubenden Stränden, dass die Auswahl, welchen man besuchen möchte, eine schwierige Angelegenheit sein kann.

    15 Autominuten außerhalb des Dorfes Saint-Tropez, Plage Pampelonne ist der Strandabschnitt mit einigen öffentlichen Bereichen und vielen privaten Strandclubs / Restaurants. Zu wissen, welcher Beach Club dieses Jahr der angesagteste ist, Reservierungen für den zu erhalten Recht Tisch und wie man sich für sie kleidet, ist eine Hauptbeschäftigung für viele Jet-Set.

    Es gibt so viel zu sagen, dass wir gerade einen ganzen Leitfaden erstellt haben Strandclubs von St. Tropez, die jede Saison aktualisiert wird.

    Graniers-Strand

    Wenn Sie nicht bis zum Strand von Pampellone gehen möchten, können Sie den 10-minütigen Spaziergang von der Stadt zum Strand von Graniers machen . Es ist ein kleiner und oft überfüllter Strand, aber er reicht aus, wenn Sie schwimmen gehen möchten, und er hat ein rustikales Strandrestaurant, Les Graniers , falls Sie hungrig werden.

    Die Boutiquen

    Was zu tun und Sehenswürdigkeiten in Saint-Tropez zu sehen - St. Tropez Place des Lices 1
    der markt am place des lices in st. tropez

    Eine Handvoll Straßen führen davon abPlace des Lices, der Hauptplatz, der a beherbergt Straßenmarkt dienstags und samstags: Hier sollten Sie shoppen gehen.Rue Gambetta,Place de la Garonne,Rue François Sibilli,Rue Georges ClemenceauundRue General Allardsind gesäumt von Designerboutiquen wie Dior, Hermès, Céline, Alaìa, Chloè, Rykiel, Dolce&Gabbana, Gucci, Valentino Bulgari und vielen mehr. Keine großen Boutiquen, aber mit sehr sorgfältig ausgewählten Artikeln und vielen Luxusstücken in limitierter Auflage.

    Verpassen Sie nicht diese lokalen Marken: die BasisKiwi, bietet eine sehr bunte Sammlung von allem, was Sie am Strand brauchen; UndVilebrequin, eine hochwertige Strandbekleidungsmarke, die 1971 von Fred Prysquel in Saint Tropez gegründet wurde und auf der ganzen Welt für ihren ersten und berühmtesten Druck, Schildkröten, bekannt ist. Ein Mix aus Hippie- und BCBG-Style, der LongLuluundSo.ToKleider, unbedingt mit Tropeziennes-Sandalen aus Leder oder Stiefeln mit Wildlederfransen zu tragen. Anspruchsvoller und dezenter sind die SchönenBlablaKaftane. Wenn Sie nach etwas Dezenterem suchen, gehen Sie zuSeit 1903. Vergessen Sie nicht, vor der Abreise einen Hut zu kaufen:Siegerhat einige schöne Panamahüte.

    Sehen Sie sich unseren Leitfaden an Was in St. Tropez anzuziehen (für Frauen).

    Places des Lices: Stadtplatz von Saint-Tropez

    Was zu tun und Sehenswürdigkeiten in Saint-Tropez zu sehen - place des lices st tropez
    Franzosen spielen Petanque in Places des Lices

    Am Dienstag- und Samstagmorgen dieser Platz öffnet als ein lebhafter Markt. Es hat eine große Fläche mit weißem Sandboden. Um ihn herum stehen Bäume, die bis zu hundert Jahre alt werden. Manchmal gibt es Leute, die das traditionelle Ballspiel an der Côte d'Azur spielen, genannt Pétanque oder Boule. Es gibt auch viele Bars, Cafés und Restaurants, die zur Fröhlichkeit des Ortes beitragen.

    Vieux Port: Der alte Hafen von Saint-Tropez

    Die Yachten und der malerische Hafen sind eine Hauptattraktion in Saint Tropez. Pastellfarbene Gebäude, typisch für die französische Riviera, mit Boutiquen im Erdgeschoss, Touristenläden, Cafés und Restaurants säumen die Promenade. Holen Sie sich bei einem Straßenhändler ein Aquarell und genießen Sie die Aussicht.

    Die Türme von St. Tropez

    Als Küstenstadt, die sich vor Angriffen schützen musste, wurde St. Tropez schon früh in seiner Geschichte gut befestigt. Vier Türme wurden gebaut, um die Küste und den Hafen zu schützen. Heute sind nur noch drei von ihnen übrig. Zwei dieser Türme stammen aus dem 15. Jahrhundert. Der letzte und zentralste Turm stammt aus dem 16. Jahrhundert. Es verleiht einer Straße, die von beträchtlichem architektonischen Interesse ist, Ruhe und Charme.

    Die Zitadelle

    Die Zitadelle von St. Tropez ist eine historische Festung aus dem 17. Jahrhundert. Um ihn herum befindet sich eine beeindruckende Reihe von Wällen und Bastionen. Die Dachterrasse bietet eine malerische Aussicht. In seinem Kerker befindet sich das Museé de l'Histoire Maritime Tropeziéne, das die maritime Geschichte der Stadt zeigt.

    Musée d l'Annonciade

    Was zu tun und Sehenswürdigkeiten in Saint-Tropez zu sehen - St Tropez Travel Art Museum 1

    Die Musée d l'Annonciade ist eines der Die besten Kunstmuseen in der Region. Die Sammlung umfasst Werke des Postimpressionismus und der modernen Kunst. Das Thema des Kunstwerks ist Saint-Tropez. Die Exponate heben die Werke von Signac, Matisse, Bonnard und anderen Tropezienne-Künstlern hervor. Siehe unsere Führer zu diesem Kunstmuseum.

    Maison de Papilions

    Dieses ungewöhnliche Museum In einem alten Fischerhaus sind über 4000 Schmetterlingsarten ausgestellt. Das Schmetterlingshaus ist das Originalwerk eines leidenschaftlichen Amateurs, des Malers Dany Lartigue. Eine besondere Herangehensweise, sowohl metaphysisch als auch wissenschaftlich an die Lepidopterologie, macht dieses Hausmuseum zu einem einzigartigen Ort auf der Welt. Der Eintritt kostet nur 2 € und ist von Samstag bis Mittwoch von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

    Der Inhalt ist rechtlich geschützt.

    Haben Sie einen Tipp? E-Mail an [email protected]

    SucheArchivieren
    X
    ar العربيةzh-CN 简体中文nl Nederlandsen Englishfr Françaisde Deutschit Italianopt Portuguêsru Русскийes Español